24th Januar 2013

Ein Appell an Vernunft und Mitgefühl / ProVegan & PETA

YouTube Preview Image

www.provegan.info

www.peta.de

Donnerstag, Januar 24th, 2013, 12:29 | Allgemein, VIDEOS | kommentieren | Trackback

2 Kommentare zu “Ein Appell an Vernunft und Mitgefühl / ProVegan & PETA”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 27. Januar 2013, Isabel schreibt:

    Es ist eine traurige Wahrheit erkennen zu müssen, dass wenn nicht täglich 43’000 Kinderchen sterben würden, wir schon längst an Überbevölkerung ausgestorben wären. Deshalb ist die Geburtenkontrolle von grösster Wichtigkeit. So müsste auch keine Milliarde Menschen Hunger leiden. Und auf keinen Fall wäre es vernünftig zusätzliche 8 Milliarden Menschen zu züchten, das wäre entsetzlich. In Gegenteil, die Menschheit müsste dezimiert werden, damit wir hier alle (Tiere eingeschlossen) eine gute Lebensqualität hätten. Denn es verhungern nicht nur Kinder sondern auch zu viele Tiere. Der Planet Erde lässt sich nicht ausdehnen. Von grösster Wichtigkeit ist es aber schon, dass wir wenig oder gar kein Fleisch oder Tierprodukte mehr konsumieren. Und vor allem ist es schon lange an der Zeit dass VERNUNFT und nicht GLAUBE die Welt regiert, damit mit der Erde und all ihren Bewohnern mit grösster Sorgfalt umgegangen wird.

  2. 2 31. Januar 2013, Birgit schreibt:

    Es ist erschreckend ,wie viele Menschen es gibt, die in ihrem ganzen Leben keinen einzigen Gedanken an den Tierschutz verschwenden und denen Tiere total egal sind.
    Hauptsache den eigenen Kinderchen geschieht kein Leid und der Teller ist jeden Tag gefüllt.
    Das sehe ich in meinem eigenen Umfeld (Nachbarn).Auf den Balkonen werden künstliche
    Vogelattrappen aufgestellt,um die Vögel zu verjagen usw.Ich könnte diese dekadente Gesellschaft verfluchen.Ich hoffe, die bekommen alle einmal ihre gerechte Strafe.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Ein Appell an Vernunft und Mitgefühl / ProVegan & PETA

Switch to our mobile site