26th Februar 2013

TOROLOBBY – Europäische Initiative zur Abschaffung der Stierkämpfe in Europa

„Torolobby“ hat sich zur Aufgabe gestellt, auf politischem Weg die Stierkämpfe in Europa abzuschaffen. Von „Torolobby“ beauftragte Experten werden im EU-Parlament und der EU-Kommision gezieltes Lobbying durchführen, um Entscheidungsträgern das Thema Stierkampf und EU-Subventionen objektiv nahezubringen. Seit Jahrzehnten bereits erhält Brüssel aus der Hand der dort vor Ort agierenden Stierkampflobby, einseitige Informationen zur eigenen Vorteilnahme. Mit „Torolobby“ in Brüssel wird endlich Klarheit über die direkten und indirekten EU-Subventionen, die die Stierkampfindustrie in Portugal, Frankreich und Spanien erhält, geschaffen werden.

www.torolobby.org

Dienstag, Februar 26th, 2013, 18:33 | Allgemein, STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

6 Kommentare zu “TOROLOBBY – Europäische Initiative zur Abschaffung der Stierkämpfe in Europa”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 27. Februar 2013, Isabel schreibt:

    War ja auch Zeit. Diese Barbarei ist ein Skandal und dass dies obendrein noch finanziell durch die EU und die Steuerzahler unterstützt wird muss unbedingt aufhören, dieses Geld kann für so viel Nützliches verwendet werden.

  2. 2 28. Februar 2013, Ingrid schreibt:

    Endlich, endlich werden die geschundenen Toros eine Stimme haben. Eine Stimme, in Form von versierten, kompetenten Menschen, die Besten, die wir uns wünschen konnten. Ich bin unendlich glücklich über diese gute Nachricht.

  3. 3 3. März 2013, Birgit schreibt:

    Ich freue mich auch sehr über die Torolobbyisten.Das sind kompetente Menschen, die vielleicht etwas erreichen können.Schlagt den Mobb(Toreros) entzwei.In die Hölle sollen sie fahren!Furchtbar die Bilder der Pferde,wie sie zum Kampf gerüstet werden.Gott schütze diese armen Kreaturen und lass sie am Ende in ein Paradies gelangen.

  4. 4 3. März 2013, Birgit schreibt:

    Ein Bekehren und Umdenken dieser Sadisten wird niemals stattfinden und gelingen, solange die Welt besteht. Die einzige Möglichkeit,den Stierkampf zu verhindern, ist ein Verbot von oben.

  5. 5 3. März 2013, Birgit schreibt:

    Habe mich gerade überwunden und das Video “Wenn Stiere nicht kämpfen wollen” angesehen.
    Bei diesen Bildern hilft nichts mehr.Kein Klagen und kein Schreien und kein Beten.
    Lieber Gott, falls es dich gibt, lass alles schnell vorübergehen, wenn es dir möglich ist und nimm von diesem Tier die Schmerzen.Diese Bilder treffen das innerste der Seele.
    Sie sind der dunkelste Karfreitag.Jesus hat alles durchlitten für eine Auferstehung.
    Auch er hat geschrien “Mein Gott, warum hast du mich verlassen?”.Auch für diesen Stier wird es eine Auferstehung geben.Engel mögen ihn tragen ins Paradies.

  6. 6 12. März 2013, Amor schreibt:

    Auf der Web-Seite von „Torolobby“ sind manche spezielle Lobbyisten mit Werbung begleitet. Eigene Werbung.
    Normalerweise, die Personen, die das Recht auf Werbung der eigenen Web-Seite in einer anderen bekommen, müssen was dafür zahlen. Zudem, wenn diese Werbung nichts mit dem behandelnden Thema zu tun haben wie „das Österreichs Nummer eins Steakhouse und Burger Grill BIGMAMAS.at „, oder die Verkaufspferde und der Reiterurlaub von mara-lisa.com!!
    Ich neige zu glauben, dass unter diesen Bedingungen, jeder könnte als Lobbyist auf dieser Web-Seite erscheinen könnte. Das entsprechend passende Statement findet man immer.
    Ich neige dazu was noch schlimmeres zu befürchten: solche billige Kulissen könnten das Lebenswerk von Caroline Waggershauser aber auch den Einsatz und die Professionalität der anderen wichtigen Personen verbilligen und umsonst schädigen. Die Kampagne hat das große Glück, von begabten Juristen und aufgeklärten Wissenschaftlern begleitet zu sein, die ihr sofort und glaubhaft einen guten Namen verleihen.
    „Aus ethischen Gründen“ also.. sollten wir uns ausschließlich auf das blutende Fleisch der Stiere konzentrieren, und „Fleisch, Würste und Speck aus Freilandhaltung“ den Kannibalen des 21. Jahrhunderts überlassen.
    Amor

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - TOROLOBBY – Europäische Initiative zur Abschaffung der Stierkämpfe in Europa

Switch to our mobile site