31st März 2013

Stierkampf zu Gunsten der Caritas

Heute, am 31. März findet in Don Benito in der Provinz Badajoz in der Autonomen Gemeinschaft Extremadura, eine Benefizveranstaltung zu Gunsten der Caritas statt.

Die spanische Tierschutzpartei PACMA und die der Verein der Tierärzte zur Abschaffung der Tauromachie AVAT, kritisieren diese Veranschstaltung auf das Schärfste. Es wird ein Protestveranstaltung vor der Stierkampfarena stattfinden.

Die öffentliche Folter und das Töten von Tieren zu Gunsten eines Wohltätigkeitsvereins, ist einer der vielen Versuche der Stierkampflobby Sympathien für ihr blutiges Geschäft zu gewinnen.

Erst Anfang März fand eine Stierkampfveranstaltung für Kinder in Badajoz statt.

Quelle: europapress.es

update 31.03.2013: wegen starker Regenfälle müsste die Stierkampfveranstaltung abgesagt werden!

Sonntag, März 31st, 2013, 01:27 | Allgemein, Extremadura, STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

Kommentar zu “Stierkampf zu Gunsten der Caritas”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 1. April 2013, Silvia und meine Engel schreibt:

    Gottlob..!!! schade dass es nicht immer so stark regnet, wenn ein Stierkampf stattfindet..
    das wäre doch mal ein Zeichen des Himmels

    Vielleicht setzt sich mal der neue Past *Fransiskus* für die armen Tiere ein, das wäre seinem Namen mehr wie nur gerecht….zwar bin ich ref. aber er gefällt mir sehr und berührte auch schon mein Herz mit seinen Gesten die ich sah im TV..

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Stierkampf zu Gunsten der Caritas

Switch to our mobile site