18th Mai 2013

Vita, die Geschichte einer Rettung

Aktivisten von Animal Equality waren Anfang 2013 in China tätig, ihre Recherche in Hundeschlachthäusern hat international für blankes Entsetzen gesorgt. Dokumentiert wurden die Zustände in chinesischen Schlachthäusern und auf dem Hundefleischmarkt der Leizhou Halbinsel sowie der Provinz Pengjiang: Leben statt Leiden – Undercover Recherche von Animal Equality

Die Aktivisten haben die Hündin Vita vor dem grausamen Tod in einem chinesischen Schlachthaus bewahrt. Vita lebt nun in Spanien. die Überraschung war groß, als man festgestellt hat, dass die Hündin Nachwuchs erwartet. Donnerstag Nacht hat sie acht gesunde Welpen auf die Welt gebracht.

Das folgende Video zeigt die Rettung von Vita.

YouTube Preview Image

www.animalequality.de

Samstag, Mai 18th, 2013, 01:22 | Allgemein, Tierschutz weltweit, VIDEOS | kommentieren | Trackback

2 Kommentare zu “Vita, die Geschichte einer Rettung”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 20. Mai 2013, Silke schreibt:

    Respekt, wenn man glaubt schon viel/alles gesehen zu haben…
    Dieses Video/Reportage hat mich tief berührt

  2. 2 20. Mai 2013, Birgit schreibt:

    Das ist die Hölle pur.Der Teufel schaut aus seinem Schlachthaus.Diese ganzen Dreckbuden gehörten niedergebrannt.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Vita, die Geschichte einer Rettung

Switch to our mobile site