23rd Januar 2013

Update: Was wir alle wissen sollten – Keinen Urlaub in der Hundehölle Apulien / Italien – PETITION.

Liebe Unterstützer,

Wir danken Ihnen, dass Sie an unserer Petition teilgenommen haben, doch wir möchten Sie noch ein Mal um Ihre Hilfe bitten.

Wenn wir genug Unterschriften haben, so werden wir die Petition auch an die italienischen Medien schicken und auch hier Druck ausüben sich mit dem Thema beschäftigen.

Deswegen ist es wichtig, dass Sie auch Ihre Familie, Ihre Arbeitskollegen und Freunde darum bitten die Petition zu unterschreiben, und sie zu verbreiten: auf Facebook, in Foren, Twitter und in Ihren Emailverteilern.

Wir dürfen jetzt nicht aufgeben: für die Hunde in Süditalien.

Danke von Herzen
www.tierschutzprojekt-italien.de und unsere italienischen Freunde

Bitte unterschreiben Sie auch die folgende Petition, die sich an alle Kommunen in Apulien richtet, in denen die Missstände in den Canili bekannt sind:

https://www.change.org/de/petizioni/regione-puglia-e-comuni-pugliesi-basta-vacanze-in-puglia-se-non-ci-sara-intervento-concreto-sui-canili-2?utm_campaign=share_button_mobile&utm_medium=facebook&utm_source=share_petition#

 

Tierelend wohin man schaut, egal ob Spanien, Griechenland, Rumänien etc., Tiere haben keine Lobby, wir müssen ihnen unsere Stimme geben und sie verteidigen.

Auch in Italien ist die Situation miserabel, bitte informieren Sie sich auf der Webseite des neu gegründeten Vereins ‘Tierschutzprojekt Italien’ über die Hundehölle in dem beliebten Urlaubsland. Schauen Sie nicht weg und beteiligen Sie sich an der Protestaktion!

www.tierschutzprojekt-italien.de

Detaillierte Informationen über die “Hundehölle”: Situation in Italien

Mit dieser Petition erklären wir uns mit den italienischen Tierschützern solidarisch und unterstützen deren Aktion, mittels derer sie zu einem Boykott Apuliens als Urlaubsziel aufrufen, solange sich hinsichtlich der furchtbaren Zustände auf den Straßen und in den Canili Apuliens nichts Konkretes ändert.
Vereint Euch mit uns, schreibt die Protestmail an die Verantwortlichen. Je mehr wir werden, desto mehr Gewicht wird unsere Stimme haben!
Die Situation der Straßen- und Canilihunde in Süditalien muss sich ändern!

Mit der Unterzeichnung der Petition wird eine Email direkt an den Apulischen Regionalpräsidenten Nichi Vendola verschickt.

Bitte auf das Bild klicken, Sie werden zur petitionsseite weitergeleitet:


Bitte leiten Sie den Petitionsbrief auch an die italienische Presse weiter.

Im folgenden finden Sie die Emailadressen der italienischen Pressestellen: Weiterlesen »

Allgemein, PETITIONEN | 1 Kommentar

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2013 Januar 23

Switch to our mobile site