25th April 2013

Und schon wieder – erhangene Galgos in Fuensalida / Toledo

Und schon wieder ist es passiert! Spanien ist das Land, welches seine Windhunde erhängt und wo die sadistischen Täter ungestraft bleiben.

Die Galgos die nicht den Anforderungen ihrer Besitzer genügen, werden nicht nur ausgesetzt oder in einer Perrera zur legalen Tötung abgeben, nein, sie werden grausam erhangen.

Nicht zum ersten Mal wurden erhangene Galgos in Fuensalida, einer kleinen Stadt in Toledo gefunden. Diesmal fanden Tierschützer drei erhangene Galgos.

Bitte unterzeichnen und verbreiten Sie die an Mª Dolores de Cospedal, Präsidentin der Junta de Comunidades de Castilla-La Mancha , gerichtete Petition der Tierschutzorganisation ASOCIACION BAAS GALGO, mit der Forderung: Wir wollen, dass das Erhängen der Galgos in Fuensalida nicht ungestraft bleibt.

Petition: Queremos que los ahorcamientos de galgos no queden impunes en Fuensalida

Siehe auch: Ein grauenvolles Geständnis

Allgemein, PETITIONEN | 3 Kommentare

25th April 2013

“Rock For Animal Rights” Benefiz Open-Air am 28. und 29.06.2013

Am 28. & 29.06.2013 findet in Sandstedt-Offenwarden das zweite Rock For Animal Rights Benefiz Open-Air zu Gunsten des Tierrechtsbund Aktiv e.V. statt.

Am 28. und 29.06.2013 ist es wieder soweit. Das zweite „rock for animal rights” Open Air Festival zugunsten des Tierrechtsbund Aktiv e.V. findet statt. Von Soul über Reggae, Rock bis zu Heavy Metal bietet das Festival für jeden Geschmack etwas. 18 Bands rocken für den guten Zweck.

Der Erlös des Festivals kommt dem Ausbau des Tierrechtszentrums in Sandstedt-Offenwarden zu Gute, wo es auch stattfindet.

Wer will kann reichlich Infos zum Tier- und Umweltschutz bekommen. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Ein großer Zeltplatz sowie ausreichend Parkplätze befinden sich gleich neben dem Festivalgelände.

Doors Open ist am Freitag um 13:00 Uhr und um 15:00 Uhr startet die erste Band. Samstag geht es jeweils zwei Stunden früher los.

Mit dabei sind:
Flo Mega & The Ruffcats (Soul/Bremen)
Major Arcana (Rock/Barcelona)
Miracle Man (Ozzy Tribute/Köln)
Scherf & Band (Alternative/Idstein)
N.U.C. (Gothic Rock/Bremen)
Immortal Sin (Gothic Metal/Cuxhaven)
Quiron (Melodic Metal/Bremen)
As I Am (Metal/Bremen)
Bloodthirst of the Demon (Deathmetal/Bremen)
Molllust (Opera Metal/Leipzig)
Dean Collins (Rock/Bremerhaven)
The Rudetones (Ska/Bremen)
Nightlife (Glam Metal/Braunschweig)
[SOON] (Rock/Metal/Hamburg)
Kambrium (epischer Deathmetal/Helmstedt)

www.rockforanimalrights.de

YouTube Preview Image

Die spanische Band Major Arcana kommt auch nach Deutschland!

Major Arcana beim “Rock For Animal Rights” Benefiz Open-Air

 

Allgemein | 0 Kommentare

25th April 2013

Wildtierschutz Deutschland e.V.: Und immer lockt der Fuchs – ein kalendarischer Jagdeinblick

Das Jagdjahr beginnt am 1. April – aber was jagt der gewöhnliche Jagdscheinbesitzer eigentlich im April? Der Feldhase zieht seine ersten Jungen auf, Jungfüchse verweilen noch in ihrem Bau, Vögel bauen ihre Nester. Obwohl die Natur jetzt alle Ruhe verdient hätte, gibt es immer noch Jäger, welche kleinen und großen Wildtieren nachstellen.

Im ersten Monat des Jagdjahres sind das vor allen Dingen Kaninchen, für manch selbsternannten „Artenschützer“ auch Füchse. Beide Tierarten dürfen in weiten Teilen der Republik ganzjährig bejagt werden. Davon ausgenommen sind Elterntiere, die für die Aufzucht von Jungtieren erforderlich sind. Wer allerdings zwischen April und September Kleintiere jagt, nimmt es damit wohl nicht so genau – bei Füchsen schon gar nicht. In den Bundesländern, in welchen die Schonzeit für Wildschweine per Verordnung ausgesetzt ist, werden auch die Schwarzkittel bejagt.

 


 

Der Fuchs wird mittels Falle und Waffe und raubwild scharfem Hund bejagt und wem’s dann immer noch nicht reicht, der  gräbt ihn aus
Bild: R. Altenkamp

Bitte lesen sie den vollstädnigen Beitrag bei Wildteirschutz Deutschland e.V.:

Und immer lockt der Fuchs, ein kalendarischer Jagdeinblick

Wildtierschutz Deutschland e.V. | www.wildtierschutz-deutschland.de| www.schonzeit-fuer-fuechse.de

 

Allgemein | 1 Kommentar

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2013 April 25

Switch to our mobile site