24th September 2013

Hund kaltblütig von der Guardia Civil erschossen

YouTube Preview Image

Nur weil ein Junger Hund einen patrouillierenden Beamten der Guardia Civil angekläfft hat, hat sein Kollege das Tier, was auf der Stelle starb, kaltblütig erschossen. Der Beamte achtete darauf, die Patronenhülse sofort einzusammeln. Die Tat hat sich in Valdorros, nahe Burgos, ereignet. Die Besitzer des Tieres haben berichtet, dass ihr Hund, ein Pitbull-Welpe im Alter von 6 Monaten nur spielen wollte. Es gab wohl mehrere Beschwerden von einem Nachbarn, der angeblich von den Hunden belästigt wurde.

Allgemein, VIDEOS | 2 Kommentare

24th September 2013

Becerradas in Algemesi – Presse unerwünscht

Kälbermord in Algemesí (Valencia), das sind die Bilder, von denen die Stierkampf-Kommission und das Rathaus von Algemesí nicht will, dass sie an die breite Öffentlichkeit kommen. Gestern Abend wurde es dem spanischen TV-Sender la Sexta verboten, die sogenannten Becerradas zu filmen. Bei diesen Stierkämpfen, die auch in anderen Teilen Spaniens verbreitet sind, werden Amateurstierkämpfer, oft im jugendlichen Alter, auf Stierkälber losgelassen! Diese Kälber sind in der Regel bis zu drei Jahre alt. Auch zu einem Interview war der Bürgermeister nicht bereit und hat das Team von La Sexta des Hauses verwiesen. Seit 2009 sind Kameras in der Stierkampfarena von Algemesí verboten.

YouTube Preview Image

Siehe auch:

Becerrada – Töten ist nicht leicht
Kälbermord im Baskenland, Tradition der Grausamkeit
Kälbermord
“Beccerada”, grausamer Kälbermord in El Escorial
Becerradas – Demonstration gegen Kälbermord in Algemesí
Becerradas – Kälbermord in Algemesí
Kälbermord in Algemesí – der Mob im Blutrausch

Allgemein, STIERKAMPF, VIDEOS | 1 Kommentar

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2013 September 24

Switch to our mobile site