25th April 2014

26.04.2014 – Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche

Tierversuche sind grausam und unsinnig! Heute finden bundesweit Aktionen statt, aufgelistet auf der Webseite “Ärzte gegen Tierversuche! Bitte auf das Bild klicken!

Weltberühmt ist die Geschichte vom Laboraffen Britches. Man hatte ihm die Augenlider zugenäht, um zu beweisen, dass die veranlasste Blindheit Gehirnschäden verursacht.

“Llora Britches” (“Weine Britches”)

Musik LYVON, Text Ángel Padilla. Ángel schrieb den Text für diesen Affen, aber weitläufig auch für alle anderen misshandelten Tiere.

Freitag, April 25th, 2014, 23:26 | Allgemein, VIDEOS | kommentieren | Trackback

6 Kommentare zu “26.04.2014 – Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 27. April 2014, Petra Kriesel schreibt:

    ALF hat ein komplettes Video über Britches.
    Es ist so unglaublich, welch Irrsinn aus des Menschen Kopf entspringt.
    Mir laufen wieder die Tränen und der Hass gegenüber solchen “Wissenschaftlern”
    ist grenzenlos.
    Einem Baby so etwas anzutun, nach Hause zu gehn und dort einen auf
    Sugardaddy zu machen.
    Man glaubt das gar nicht, was man sieht.
    Man möchte sterben…so schlecht fühlt man sich

  2. 2 28. April 2014, Ingrid schreibt:

    Dr. Mengele lässt grüssen. Welch ein Horror. Das ist abartig, widerlich. Und dieser Horror Wissenschaftler läuft noch frei herum….??? Und solche widersinnigen Versuche sind gestattet??????? Wo doch angeblich jeder Versuch angemeldet und dokumentiert werden muss. Und wann werden wieder Menschen für diesen Irrsinn genommen???? Das ist unfassbar….

    Wo ist das kleine Äffchen geblieben, weiss das jemand????

    Ein Grund mehr für mich !!!!! ALF zu mögen!!!!!!!!!!!!!!

  3. 3 29. April 2014, Silvia und meine Engel schreibt:

    Man könnte explodieren, wenn man diese VIDEOS ansieht. Qualen nichts wie Qualen für was eigentlich? Dunkle Triebhaftigkeit der Sadisten ..ich hoffe nur dass es nicht ungesühnt bleibt..es geht ja immer weiter und hört nie auf…

    Arme arme Tiere es tut mir sooo leid und ich kann nichts tun ausser mit meinem Herzen zum Himmel schreien dass das mal aufhört

    Ja richtig, ….man möchte sterben…..

  4. 4 1. Mai 2014, Isabel schreibt:

    Tierversuche sind für Menschen zwecklos. Deshalb haben praktisch alle Medikamente Nebenwirkungen weil Menschen anders als Tiere darauf reagieren. Dieser wahnsinnige Tierverschleiss verteuert ausserdem die Medikamente. Obendrein wird mit diesen bedauernswerten Tieren noch äusserst brutal umgegangen (siehe sos.galgos.net vom 16.2.2013). Deshalb bin ich sehr dafür, dass man bei der Forschung spart indem man solch grausame und wirkungslose Tierversuche einstellt. Auch was die Weltaumforschung angeht, werden unsinnigerweise tausende von Millionen ausgegeben und Erde und Weltall mit Müll belastet. Dabei ist es dringend Zeit ernsthafte Massnahmen gegen die Umweltzerstörung und -verschmutzung zu ergreifen. Ganze Tierarten werden ausgerottet ohne diese das ökologische Gleichgewicht auf unserem Planten nicht funktionieren kann.

  5. 5 1. Mai 2014, Petra Kriesel schreibt:

    Gebt mal in google Britches ein. Sogar unter Wikipedia kann man die Maus nachlesen.
    Das VIdeo von Alf muss RIesenwellen geschlagen haben, die Versuche mussten
    auf Druck der Öffentlichkeit eingestellt werden. Britches wurde von einer Affenmama adoptiert.
    Ohne ALF wäre es nie dazu gekommen.
    Nur Gott weiß, was hinter verborgenen Mauern passiert und welcher Irrsinn mit meinen
    Steuergeldern subventioniert wird. Das treibt mich echt in den Wahnsinn.

  6. 6 11. Mai 2014, Silvia und meine Engel schreibt:

    Danke an ALF für das Video und danke liebe Petra Kriesel..es ist doch schön, mal eine solch gute Nachricht zu lesen, dass BRITCHES adoptiert wurde von einer Affen Mama es ist Herzzerreissend wenn man denkt, dass alles doch durch das grosse PUPLZIEREN zum guten Ende gekommen ist..wenigstens für das kleine Aeffchen BRITCHES das so viel mitmachen musste ..eines von vielen (Opfer durch grauenhafte Versuche die niemandem was bringen) nur ein sehr grossen Tierleid….

    D A N K E ….

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 26.04.2014 – Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche

Switch to our mobile site