13th April 2014

Galgos vom Fensterbrett befreit

Nichts ist unmöglich, denkt man sicher beim Anblick dieser beiden Galgos, die über mehrere Wochen dort oben im Fenster ausharren mussten. Eingeklemmt zwischen Rollo und Fenstergitter, in luftiger Höhe.

Anwohner meldeten dies der Polizei, aber der zuständige Beamte sah offensichtlich keinen Handlungsbedarf. Dies rief schließlich mehrere Tierschutzvereine auf den Plan, Rechtsanwäte wurde eingeschaltet und die Galgos endlich befreit.

Es handelt sich um eine Mutter und ihre Tochter, beide Hunde sind in einer sehr schlechten gesundheitlichen Verfassung, stark unterernährt und dehydriert, die Muskeln sind zurückgebildet und sie sind sehr ängstlich. Sie erholen sich nun auf einer spanischen Pflegestelle von ihren Strapazen. Zugetragen hat sich diese Misshandlung in Lebrija, Andalusien.

Allgemein, VIDEOS | 6 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2014 April 13

Switch to our mobile site