2nd März 2015

Kindesmissbrauch in Spanien – Skandal!

Lange war es in den Medien relativ ruhig um das Hirngespinst der Stierkampflobby, das blutige Geschäft unter dem Deckmantel von Kunst und Kultur, von der UNESCO als Immaterielles Weltkulturebe schützen zu lassen. Eine Abschaffung der Stierkämpfe würde dann als Verstoß gegen völkerrechtliche Verträge betrachtet.

Hinter den Kulissen ist jedoch viel passiert, unermüdlich arbeitet die international vernetze Lobby des blutigen Spektakels daran, ihrem Ziel ein wenig näher zu kommen. Am vergangenen Wochenende tagte der 1. Internationale Kongress für Stierkampfkunst in Albacete, Teil des Programms war der Stierkampf-Unterricht für Kinder, der bei vielen Spaniern für Empörung sorgte.

 

Lesenswert sind der Artikel “Stierkampf: Schon Kleinkinder lernen das Töten” in den Salzburger Nachrichten und “Padilla: Corrida jetzt auch in der Krabbelgruppe”, des deutschsprachigen Stierkampfportals Toropress, welches den Stierkampf aus einem ganz besonderen Blickwinkel betrachtet.

Allgemein, STIERKAMPF | 1 Kommentar

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Kalender

  • März 2015
    M D M D F S S
    « Feb   Apr »
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  

SOS Galgos - 2015 März 02

Switch to our mobile site