12th Januar 2008

Petition für die Band LYVON

http://www.thepetitionsite.com/1/tendraacute-que-enjuiciarnos-a-tods

Samstag, Januar 12th, 2008, 12:34 | PETITIONEN | kommentieren | Trackback

7 Kommentare zu “Petition für die Band LYVON”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 13. Januar 2008, Wiegand Steffi schreibt:

    Ich wünsche der Band einen Richter mit einem Herz für Tiere… und einen straffreien Ausgang, denn hier sitzen eindeutig die falschen auf der Anklagebank – hier müsste der HUNDEMÖRDER sitzen.

    Noch heute höre ich den Hund schreien, er konnte nicht mal wegrennen, da er festgebunden war :o( der Mann schlug erbarmungslos ein, der Todeskampf dauerte Minuten… er hatte kein erbarmen… und mit diesem Mann sollte man auch kein erbarmen haben !! Wann wird endlich anerkannt das Tiere Gefühle und Schmerzen haben, eine Seele haben und wann kämpft endlich auch die Gesetzesseite für sie ??

  2. 2 13. Januar 2008, jeannette thiele schreibt:

    unser ach so demokratisches land sagt jemand seine meinung und sei es per lied sitzt er auf der anklagebank.was für eine welt.es handelte sich um ein lebewesen das grausam erschlagen wurde und keine chance zur gegenwehr hatte und ich kann nur ein lautes bravo schreien für die band dass sie diesen fürchterlichen hundemord per lied anprangert.lasst euch bloss nicht einschüchtern liebe lyvons und kämpft weiter für die tiere lg jeannette thiele münchen

  3. 3 13. Januar 2008, Michaela Goldhorn schreibt:

    Da fehlen einem mal wieder echt die Worte. Der Mörder kommt mit einer lapidaren Strafe davon und wird für seine Tat von ebenso hirnlosen Psychopathen auch noch bejubelt, und man darf sich darüber noch nicht einmal öffentlich äußern??? Nichts anderes ist es doch was ein Lied bezweckt! Die ganze Welt hat gesehen was Juan Lado seinem Tier angetan hat, und der spricht von Ehrverletzung – da fass ich mir wirklich vor den Kopf…

    Ihr tapferen Leute der Band Lyvon, alles alles Gute, ich und noch viele, viele andere Menschen stehen hinter Euch! Laßt Euch niemals unterkriegen!!!

  4. 4 13. Januar 2008, Frauke schreibt:

    Setzt lieber den der das dem armen Hund angetan hat auf die Anklagebank!!!!!!!!!

  5. 5 13. Januar 2008, Gabriele Buchheister schreibt:

    Dieser Mann, der so gefühlskalt und brutal seinen eigenen Hund erschlagen hat, gehört auf die Anklagebank.

  6. 6 15. Januar 2008, sibylle mueller schreibt:

    Danke Ihr Tierschützer der Band Lyvon, Ihr seid Helden und der Tierquäler gehört in die Hölle.
    Dank Euch ist der Namen des Tierquälers bald überall auf der Welt bekannt da könnt Ihr sicher sein!!
    Schande über Ihn.
    S.Müller, Germany

  7. 7 17. Januar 2008, marita kruse schreibt:

    nicht auf die anklagebank mit dieser bestie,gebt ihn uns,dann wird er festgebunden und…………….

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Petition für die Band LYVON

Switch to our mobile site