21st März 2008

Ein schlechter Witz

Für den 22.03.2008 hat man eine Corrida de Toros zu Ehren der Frauen und gegen die Gewalt an Frauen, organisert. Stattfinden soll das blutige Spektakel in Guadalajara.

Das kann man ruhig als schlechten Witz betrachten, wenn man daran denkt, dass es ja gerade diese ranzige Macho-Welt ist, gegen die wir kämpfen. Und sind es nicht gerade wir Frauen, die darunter leiden müssen, unter diesen Macho-Men?
Bei den Stierkämpfen handelt es sich um die gleiche Vormachtsstellung und Unterdrückung über das Tier, wie bei der Gewalt gegen Frauen. Beide Gewalttypen sind aus denselben Zutaten gemacht: Überlegenheit, Macht und Egozentrik.
Es ist beschämend, dass in unserem Namen sechs unschuldige, hilflose Wesen gefoltert und ermordert werden um eine Gewalt zu verurteilen, die ja den Ursprung in der Gesellschaft hat, die sie selbst erschaffen.

Caroline Waggershausen

logo_pacma_cast1.gif

logo6.gif

Wer einen Protestbrief schreiben möchte, schicke diesen bitte an folgende Adressaten:

ayuntamiento@jadraque.org
jadraque@local.jccm.es
informacion@jadraque.org

Freitag, März 21st, 2008, 21:10 | Allgemein, CPA Bürger für Tiere, STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Ein schlechter Witz

Switch to our mobile site