24th April 2008

Vivisektion und Tierversuche

Internationaler Tag der Versuchtiere, heuta am 24. April, daher dieser Beitrag:

Vivisektion und Tierversuche

Video gegen die Folter und Misshandlung von Tieren, Experimente etc.
Musik: Rammstein / Sonne
ANIMAL AND EARTH LIBERATION!

Donnerstag, April 24th, 2008, 00:33 | Allgemein, VIDEOS | kommentieren | Trackback

2 Kommentare zu “Vivisektion und Tierversuche”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 24. April 2008, Bettina Breßler schreibt:

    Hier nur ein kleiner Ausschnitt den ich gefunden habe: Die EU-Kommission führte anlässlich der anstehenden Revision der Richtlinie 86/609/EWG zum Schutz der in Versuchen eingesetzten Tiere von Juni bis August 2006 eine Online-Bürgerbefragung zum Thema Tierversuche durch.[16] Die überwiegende Mehrheit der rund 43.000 Bürger aus 25 Ländern, die sich an der Umfrage beteiligten, sprach sich für mehr Tierschutz aus
    UND was ist bis heute darauf geworden ???

  2. 2 25. April 2008, Jeannette schreibt:

    Tierversuche in Deutschland!!!: http://www.datenbank-tierversuche.de/mainframe.php4

    In Deutschland werden jährlich “zweieinhalb Millionen” Tiere in Laboren getötet! Angeblich dürfen Tierversuche in unserem Land laut Gesetzgebung nur durchgeführt werden, wenn sie unerlässlich sind. Stete Mehrfachversuche, Versuche deren Behandlungen schon längst am menschlichen Körper praktiziert werden, Massenversuche an den Unis und Versuche für tausende und abertausende Kosmetikartikel sagen da etwas anderes aus.
    Wo greift hier das existierende Tierschutzgesetz und schützt diese armen Geschöpfe, sind sie vergessen worden?????
    Für die Medizin werden sie “künstlich krank gemacht”! Ergebnisse zeigten, dass bei Erproben am menschlichen Körper ein vollkommen anderes Ergebnis heraus kam. Warum? Weil der Mensch nun mal nicht mit dem Tier zu vergleichen ist, sein Körper viel komplexer ist und eben anders reagiert.
    Die Versuchstiere werden psychisch und körperlich gequält, erleiden unendliche Schmerzen, sehen nie das Sonnenlicht, kennen keine Liebe oder artgerechte Haltung, werden entweder durch den Versuch oder im Nachgang getötet. Zustände, die in keinster Weise ethisch zu rechtfertigen sind!!!
    Ich schäme mich hier, zu der Gattung “Mensch” zu gehören!

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Vivisektion und Tierversuche

Switch to our mobile site