4th Mai 2008

Galga NATA sucht eine Familie

Nata wurde in Huesca von Zigeunern zurückgelassen, wahrscheinlich weil sie ein Problem mit einen ihrer Hinterbeine hat und somit nicht mehr für die Jagd geeignet ist. Nata ist katzenverträglich, wird noch kastriert, die Mittelmeertests sind negativ. Sie ist mir einem Jahr noch sehr verspielt, liebevoll mit Kindern und würde sich über die Anwesenheit weiterer Hunde in ihrer neuen Familie sehr freuen, egal ob männlich oder weiblich, sie ist mit beiderlei Geschlecht gut verträglich. Vermittelt wird Nata von DEGALGOS

nata-baja-resoluci-c3-93n.jpg

Kontakt: adopciones@degalgos.org

VIDEO

Sonntag, Mai 4th, 2008, 01:54 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Galga NATA sucht eine Familie

Switch to our mobile site