12th Mai 2008

Galga mit Welpen in ernster Gefahr

Verletzte Galga in Cordoba, so lautet die Überschrift eines Beitrags vom 03.02.08.

galguita011.jpg

Noch immer konnte diese Galga nicht eingefangen werden, nun hat sie auch noch in einer Höhle 9 Welpen geworfen die jetzt auch in ernster Gefahr sind. Sie wird, genauso wie die Welpen von „Kindern“ misshandelt, einigen wurde schon die Rute abgeschnitten, noch immer gibt es keine Pflegestelle und jeder Tag wird gefährlicher für die Hundefamilie. Die Kinder nehmen ab und zu die Welpen mit ins Dorf, um mit ihnen zu „spielen“, wie diese Spiele aussehen kann man sich leider nur allzu gut vorstellen.
Das Mädchen welches die Fotos gemacht hat, hat nicht viel Erfahrung mit Hunden und ist nicht im Tierschutz aktiv. Wer kann helfen?

cueva01.jpg
cueva-02.jpg
cueva.jpg

Sonia Tel. 0034 / 645386289
oder: quasar707@hotmail.com

Montag, Mai 12th, 2008, 00:02 | Allgemein | kommentieren | Trackback

3 Kommentare zu “Galga mit Welpen in ernster Gefahr”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 13. Mai 2008, Fleckenpest schreibt:

    Hier sollte sich doch wenigstens ein Verein finden der die Welpen zu sich nimmt… am besten auch die Mutter… Die Welpen sollten leicht einzufangen sein… Vielleicht geht ja dann auch die Galga in eine Lebendfalle… wenn sie Ihre Welpen holen will…
    Es gibt doch so viele Vereine die gerade Welpen vermitteln… da sollte sich doch auch hier einer finden… denn selbst wenn der Verein nicht den besten Ruf haben sollte, hier würde er wirklich helfen und besser werden es die Welpen hier auch haben… Bitte helft den Hunden den die Weplen haben zwar schon schlimmes durchgemacht können aber da sie so jung sind, alles noch schneller vergessen…

  2. 2 4. Februar 2009, Löwenkopf schreibt:

    Man sollte da wirklich etwas unternehmen!!
    Schon das die KINDER die Welpen misshandelt haben, find sehr bedenklich.
    Und ich finde auch das man die Hunde in eine Tierheim oder so etwas ähnliches geben sollte. Und wenn es da so etwas nicht gibt müsste man irgendwie z.B. Spenden für den erbau eines Tierheims sammeln.
    also ich meine dass da sehr schnell etwas gemacht werden muss!!!!!!!!

  3. 3 18. Oktober 2009, hundis schreibt:

    ich finde das sehr traurig was einige menschen den armen hunden und anderen tieren leid zu fügen,die tiere haben auch gefühle!!!!!
    vor allen dingen sollte das man den zufügen was die den tieren zugefügt haben , ma sehen wie es dennen gefehlt so behandelt zu werden.

    man könnte denken sie sind alle krank und hirnlos die so etwas tun.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Galga mit Welpen in ernster Gefahr

Switch to our mobile site