7th Juli 2008

Es hört nie auf…

Dieses Mal ist es CUCA, eine junge Podenca mit einer beidseitigigen Luxation der Kniescheibe.
Zur Jagd nicht mehr zu gebrauchen, auch nicht für die Zucht, ihr Lebensraum war eine Müllhalde neben einem Industriegebiet.
Die Tierschützer von Sofia El Refugio Escuela möchten CUCA operieren um ihr ein besseres Leben zu ermöglichen.

Helfen auch Sie?

Kontakt:
lolina@elrefugioescuela.com
carolina@elrefugioescuela.com
esther@elrefugioescuela.com
sandra@elrefugioescuela.com

SOFIA El Refugio – Escuela
La Caixa
IBAN: ES14 2100 2622 5402 10044530
SWIFT: CATXESBBXXX

Montag, Juli 7th, 2008, 00:57 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Es hört nie auf…

Switch to our mobile site