16th Juli 2008

Barcelona tötet

Heute, am 16. Juli, demonstrierten wieder Stierkampfgegner vor den Türen des Parlamentes von Katalonien, noch einmal bevor die spanischen Abgeordneten in Urlaub gehen. Sie wollten noch einmal an deren bis jetzt leeren Versprechungen der letzten Parlamentswahlen erinnern, die Änderung des katalonischen Tierschutzgesetzes durchzusetzen und Stierkämpfe in Katalonien zu verbieten. In Tarragona wurden kürzlich zwei Stierkampfarenen teuer auf Kosten der Steuerzahler renoviert. Nach wie vor strömen Touristen in die Arena Monumental von Barcelona, ahnungslos wie grausam so eine Corrida ist, verlassen viele unter Tränen die Arena. Noch immer wurden die Stimmen der Mehrheit die für eine Abschaffung plädieren, nicht erhört.

barcelonamata.jpg

BARCELONA MATA
Stop our shame
Collectivo ACMA

Mittwoch, Juli 16th, 2008, 21:27 | Allgemein, STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Barcelona tötet

Switch to our mobile site