22nd Juli 2008

Basauri verbietet jegliche Festivitäten bei denen Tiere misshandelt werden

Basauri wird eine der bahnbrechenden Gemeinden sein, die sich verpflichtet, weder festliche Aktivitäten zu organisieren, noch Schauspiele, in denen Tiere misshandelt werden oder in demütigender Form benutzt werden zu gestatten. Außerdem soll aktiv gegen die Misshandlung von Tieren gearbeitet werden, man wird auch mit der baskischen Regierung in Kontakt treten um zu einen Konsens in der Gesetzgebung zum Tierschutz zu kommen und dafür zu sorgen, dass diese Gesetze dann auch eingehalten werden und weitere Gemeinden dem Beispiel Basauris folgen.

Quelle: elcorreodigital

Dienstag, Juli 22nd, 2008, 00:51 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Basauri verbietet jegliche Festivitäten bei denen Tiere misshandelt werden

Switch to our mobile site