22nd Juli 2008

Weltstars für die Galgos

Immer wieder setzen sich Künster für die Rechte der Tiere ein, diesmal Loreena McKennit und Caroline Lavelle, sie ist eine Freundin der Tierschützerin Mo Swatek PRO GALGO und kennt die Situation und somit das Leid der spanischen Windhunde.

caroline2-small.jpg
caroline1.jpg

Am 20.Juli war das LOREENA MCKENNITT Konzert (30 Millionen verkaufte CD’s!!) in Barcelona und PRO-GALGO war eingeladen da CAROLINE LAVELLE ein Fan der Galgos und meine Freundin und Mitstreiterin ist. Caroline hat Loreena vom miserablen Leben und Leiden der Galgos erzählt und sie dazu animiert, während des Konzertes von den Galgos zu Sprechen und auf die Misstände aufmerksam zu machen. Sie hat unsere Arbeit gelobt und die Zuhörer gebeten, Tiere zu respektieren und Galgos doch endlich auch als Haustier anszusehen. Erstaunlicherweise hat das Publikum frenetisch aplaudiert nach ihrem Apell.

Caroline kam dann gestern mit der verantwortlichen für Loreena’s Merchandising zu uns und hat die Galgos beschmust und bewundert. Loreena hat seit ein paar Wochen ein Baby und wollte sich die Fahrt nicht zumuten aber die beiden Frauen haben sich gut unterhalten mit unserer 14köpfigen Truppe und sie sind sich eingig, ihr nächster Hund wird ein Galgo :-)

Auf ihrer Tour werden nun die PRO-GALGO Flyer verteilt, die für die Galgos werben und zur Adoption aufmuntern sollen. ADOPTIERE EINEN FREUND – ADOPTIERE EINEN GALGO!!

Die Webseiten der Künstlerinnen:


Loreena McKennit

Caroline Lavelle

weitere Konzerte:

22 de julio – Valencia – Jardines de Viveros
26 de julio – Granada – Palacio de Congresos
27 de julio – Alicante – Explanada del Puerto
29 de julio – Bilbao – Palacio Euskalduna
30 de julio – Santiago de Compostela – Plaza de la Quintana

Quelle: Pro Galgo

Dienstag, Juli 22nd, 2008, 22:18 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Weltstars für die Galgos

Switch to our mobile site