4th August 2008

Keine Einschläferungen mehr in Burjassot

Die Vollversammlung des Rathauses von Burjassot hat einheitlich beschlossen, das Einschläfern von herrenlosen Tieren zu verbieten. Stattdessen verpflichtet sich das Konsistorium, mit anderen Ortschaften Kontakt aufzunhemen und innerhalb von zwei Jahren sollen neue Tierheime geschaffen werden. Das Abkommen ist die Frucht des Tierschutzvereines „Sociedad Protectora de Animales de Burjassot“ und für sie ein historisches Ereignis.

Quelle: levante-emv

Montag, August 4th, 2008, 00:12 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Keine Einschläferungen mehr in Burjassot

Switch to our mobile site