11th Oktober 2008

Hilfe für Saeta

Saeta, eine Galga mit schrecklicher Vergangenheit, misshandelt und somit voller Angst. Nach und nach hat sie gelernt, dass Menschen auch nett sein können, dass es Hände gibt die liebkosen und nicht schlagen, ihr vierbeiniger Freund Campeo hat ihr sehr dabei geholfen. Der 13. August sollte ein großartiger Tag für Saeta werden, eine Familie wollte sie adoptieren, doch dann geschah ein Unglück. Seata ist weggelaufen, nicht weit von der französichen Grenze, im Bereich der Autobahn 7. Die Tierschützer mobilisierten all ihre Freunde und konnte sie tatsächlich am 16 August am Straßenrand entdecken. Sie war verletzt, von einem Auto angefahren, hatte eine offene Fraktur des rechten Knies, Muskelrisse und Prellungen.
Inzwischen hat Seate die ersten Operationen gut überstanden.
Seate lebt in einer Pflegefamilie und bedarf einer intensiven Betreuung, darf schon mehrere kleine Spaziergänge von 5 Minuten machen, die Tierärzte sind optimistisch, auch wenn die Genesung lange dauern wird.
Die Tierarztkosten sind hoch, das Team von Galgos 112 würde sich sehr über finanzielle Unterstützung für die Galga freuen.

Galgos 112
IBAN: ES60 2077 1372 07 1100022075
SWIFT: CVALESVVXXX

Kontakt: info@galgos112.com

sae_camp.jpg
sae_vete.jpg
saeta.jpg

mylogo.png

Samstag, Oktober 11th, 2008, 02:06 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Hilfe für Saeta

Switch to our mobile site