30th Oktober 2008

Die verlassenen Tiere Gomeras

gomera.jpg

Gomera, eine wunderschöne Insel, beliebt bei vielen Wanderern, spielt mit seinem guten Ruf. Touristen entdeckten auf ihrer Tour eine Gruppe von acht sich selbst überlassenen Pferden, ihr Zustand war erschreckend. Die Wanderer haben sich mit Pro Animale Gomera in Verbindung gesetzt, mit Tänen in den Augen und dem Gefühl der Hilflosigkeit, präsentierten sie Fotos der Tiere, welche übrigens tätowiert waren.
Die Wanderer haben Anzeige bei der Seprona erstattet, bei diesen Pferden handelt es sich um keinen Einzelfall, immer wieder kommt es zu Anzeigen wegen verlassener Pferde, Esel, Ziegen oder Schafe.
Wenn den Behörden das Wohlergehen dieser Tiere nicht wichtig ist, werden Touristen die mit solchen traurigen Eindrücken konfrontiert werden, die Insel vielleicht nicht wieder besuchen. Es ist nicht so, dass es keine Tierschuztgesetze gibt, sie werden allerdings nicht eingehalten und die Behörden schweigen lieber und sind untätig,  anstatt zu handeln.

Quelle: 20minutos.es

Donnerstag, Oktober 30th, 2008, 21:42 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Die verlassenen Tiere Gomeras

Switch to our mobile site