24th November 2008

Impressionen von der Demonstration in Madrid

60a9819.jpg

FÜR DIE TIERE, FÜR IHRE RECHTE!

Die vorhandenen reformierungswürdigen Tierschutzgesetzte werden nicht eingehalten, die Misshandlung von Tieren wird entweder gar nicht oder nur halbherzig verfolgt wird, Misshandlungsfälle verstauben unangetastet in den Aktenschränken.
Es wird Zeit, dass sich schnell etwas an den unhaltbaren Zuständen in Spanien ändert, aber was will man von einem Land erwarten, wo Tierquälerei zur Kultur gehört, wo Stiere grausam in Arenen zur Volksbelustigung getötet werden, wo Kinder schon mit dieser als normal geltenen Misshandlung von Tieren aufwachsen, Erziehung zur Grausamkeit mit dem Segen der Regierung.
Ein Armutszeugnis für ein land welches sich modern nennt und Mitgleid der Europäischen Union ist.

Lautstark, unüberhörbar, haben die Demonstraten ihren Unmut vor dem Sitz der PSOE in Madrid kundgetan, wie lange werden die Politiker noch schweigen können?

mani11.jpg

Video bei publico.es

Montag, November 24th, 2008, 22:16 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Impressionen von der Demonstration in Madrid

Switch to our mobile site