5th Dezember 2008

Brandanschlag auf eine Stierkampfarena

Im Morgengrauen des 27. Novembers haben mehrere Unbekannte einen Brandanschlag auf die Präsidentschaftstribüne der Stierkampfarena von Cascante verübt. das Rathaus ist entsetzt über diese Art von Vandalismus.
Erbaut wurde die Arena in den siebziger Jahren, von 2001 bis Mai 2003 war sie wegen Probleme mit dem Fundament nicht in Betrieb und wurde schließlich für 210 000 Euro saniert, wie hoch der Sachschaden ist wurde noch nicht ermittelt.

Quelle: diariodenavarra.es

Dies war kein Streich von Jugendlichen sondern ein bewusster Anschlag militanter Tierschützer, auch die gibt es in Spanien wie auch anderswo auf der Welt, allerdings ist so ein Angriff die Ausnahme.

Freitag, Dezember 5th, 2008, 00:17 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Brandanschlag auf eine Stierkampfarena

Switch to our mobile site