21st Dezember 2008

Gala sucht ein zuhause

gala1.JPG
gala2.JPG

Diese Galga wurde von einer Tierfreundin gefunden, sie suchte gerade inmitten von Müllcontainern nach etwas zu Essen. Elena hat sie dem Tierarzt vorgestellt, eine Pfote ist nicht in Ordnung, sie hinkt ein wenig, der Tierarzt ist der Meinung, dass die Galga viel gerannt ist, da ihre Muskulatur sehr ausgeprägt ist. Eine Zehe ist kaputt, vielleicht der Grund, warum man diese schöne Hündin ausgesetzt hat. Galas Pfote wird versorgt, sie wurde äußerlich wie innerlich gegen Parasiten behandelt, zwei Zehennägel fehlen, wachsen aber schon wieder nach. Ein Galgo der nicht rennen kann, ein Todesurteil, aufgehangen am nächsten Baum oder sonstwie entsorgt. Gala ist sehr ängstlich und zittert momentan noch viel.
Sie ist ca. 1 Jahr alt, nicht gechipt, sehr liebevoll.
Elena kann die Galga nicht bei sich zuhause aufnehmen, sie hat eigene Hunde und Katzen, nun wartet Gala in einer Tierpension auf ein schönes zuhause.

Kontakt erfragen: nfo@sos-galgos.net

Sonntag, Dezember 21st, 2008, 03:23 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Gala sucht ein zuhause

Switch to our mobile site