20th März 2008

Der weltweite Tag ohne Fleisch in Barcelona

baner3zk3.jpg

Die Aktivisten von AnimaNaturalis haben am 16. März in Barcelona den weltweiten Tag ohne Fleisch” angekurbelt,die erste von zahleichen internationalen Veranstaltungen. 5000 Flugblätter mit Informationen über den Vegetarismus sind verteilt worden, mit Slogans wie die “Gemüse ist das Leben, Fleisch ist der Tod!” oder “Denke bevor du isst!”

Am 20. März, wird in der ganzen Welt der “Weltweite Tag ohne Fleisch” gefeiert. In seiner 21. Ausgabe lädt dieser Tag dazu ein, die Wohltat der Ernährung ohne Fleisch zu erproben und darüber nachzudenken, welche negativen Folgen der Fleischkonsum für unsere Gesundheit und unsere Umwelt hat, wie er die Hungersnöte in der Welt begünstigt. Fleischkonsum bedeutet jährlich den Tod für Tausende von Millionen von Tieren.


logo5.gif

Tierschützer, Vegetarier und Veganer begehen seit dem Frühjahr 1985 weltweit gemeinsam den “Tag ohne Fleisch”.
Wer sich näher mit dem Thema beschäftigen möchte erhält u.a. weitere Informationen auf der englischsprachigen Internetseite *meatout.org* sowie *meatout.de*, deutschsprachig und auch der Vegetarier-Bund Deutschlands e.V. (VEBU) zeigt sich solidarisch und ruft dieses Jahr zu einer bundesweiten Aktion unter dem Motto “Meatout 2008 – Gesund ohne Fleisch !” auf.

Allgemein | 0 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2008 März 20

Switch to our mobile site