20th Januar 2009

Eine mutige Hundemutter

Schon lange Zeit streunte diese Galga durch die Straßen von Talavera, eine Tierschützerin nähert sich ihr mit Futter, die Galga lief weiter, sie folgte der Hündin, diese stoppte wieder, schaute sie an, lief weiter und die Tierfreundin folgte ihr bis aufs freie Feld und dann kam die Galga mit ihren zwei ca. 2 1/2 Monate alten Welpen angelaufen, stellte sich neben sie, wie wenn sie sagen wollte, „nun kannst du mich mitnehmen“
Die Galga ist schon alt, ihr fehlt ein halbes Ohr und sie hat wohl auch einen Leistenbruch.
Las Nieves hat sie übernommen und in Belgien wartet ein neues zuhause.

Dieser junge schwarze Galgo streunt noch immer durch das Viertel, er ist sehr scheu und man wird versuchen, ihn mit einer Lebendfalle einzufangen

negrito.jpg

Die wenigsten kastrieren in Spanien ihre Tiere, gerade trächtige Hündinnen landen oft auf der Straße, werden ausgesetzt, weil Nachwuchs unerwünscht ist, oder unkastrierte Hündinnen werden während ihres Streunerlebens trächtig.

Diese Podenca und ihre fünf Welpen befinden sich in Valencia, sie ist schon sehr ausgemergelt und man sucht nun eine Pflegestelle, damit die Familie erst einmal in Sicherheit ist.

villa10.jpg
villa110.jpg
villab10.jpg

Siehe auch: Eine Chance für die Streuner

Diese Hündin wird seit einigen Tagen beobachtet, sie bleibt immer an der gleichen Stelle nahe einer Straße, von daher vermutet man, dass sie genau dort ausgesetzt wurde und der Grund wird ihre Trächtigkeit sein.

abandonada2.JPG

Die Perreras sind voll mit Welpen, ganze Würfen werden dort abgegeben, es ist ja auch so schön einfach, unerwünschten Nachwuchs ganz legal zu entsorgen.

Dienstag, Januar 20th, 2009, 21:42 | Allgemein | kommentieren | Trackback

2 Kommentare zu “Eine mutige Hundemutter”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 21. Januar 2009, Una schreibt:

    Wunderbar, dass die Galga sich genau die richtigen Menschen ausgesucht hat. Ich hoffe, sie und ihre zwei Welpen bekommen nun ein schönes Zuhause.

  2. 2 11. August 2009, Babs schreibt:

    weiter hin viel Glück für die Mama das sie einen liebevollen Platz bekommt wo sie sich ausruhen kann und sich wohlfohlt.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Eine mutige Hundemutter

Switch to our mobile site