28th März 2009

Dingo hat es geschafft

cachorro3.JPG
dingo9.JPG
dingo6.JPG

Die Asociacion Salmantina Protectora Animales bedankt sich mit diesen schönen Fotos bei allen die dazu beigetragen haben, das es diesem kleinen schwer misshandelten Hund mit den lustigen riesengroßen Stehohren nun so gut geht.
Ein Dankeschön für die Spenden und an die Tierärztin, die das Unmögliche möglich gemacht hat und der es DINGO zu verdanken hat, dass er nun vollkommen gesund ist.

“Ihr alle seid Teil dieser schönen Geschichte zu diesen großen Augen und und diesen Ohren.”

Asociacion Salmantina Protectora Animales

Kontakt: protectora_salmantina@hotmail.com

Siehe auch:
Salamanca, eine Stadtverwaltung der besonders unangenehmen Art
Dingo auf dem Weg der Besserung

Samstag, März 28th, 2009, 23:30 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar zu “Dingo hat es geschafft”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 29. März 2009, Regina schreibt:

    bitte mehr von solchen schönen Bildern!!!!
    Dingo ist einfach ein Schatz!
    der Blick, die Ohren seine Augen:)
    danke an seine Retter und Helfer und “Alles Gute” in seinem neuen Zuhause

    das wünscht dir Gina von den futterkettenfreunde

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Dingo hat es geschafft

Switch to our mobile site