29th April 2009

SAETA kann wieder laufen

sae_camp.jpg
sae_vete.jpg
saeta.jpg

Der 13. August sollte ein großartiger Tag für Saeta werden, eine Familie wollte sie adoptieren, doch dann geschah ein Unglück. Seata ist weggelaufen, nicht weit von der französichen Grenze, im Bereich der Autobahn 7. Die Tierschützer mobilisierten all ihre Freunde und konnte sie tatsächlich am 16 August am Straßenrand entdecken. Sie war verletzt, von einem Auto angefahren, hatte eine offene Fraktur des rechten Knies, Muskelrisse und Prellungen.
Nach zahlreichen schmerzhaften Operationen und hat sich ihr tapferes Verhalten (niemals eine einzige Klage oder ein einziges Gemurre) gelohnt, SEATA ist nun eine glückliche Galga und ihrer ihrer Adoptivfamilie.

Ein Erfolg dank der Solidarität aller und dem Team von Galgos 112, die die ermöglicht haben.

Das Video zeigt die Galga 105 Tage nach ihrem schrecklichen Unfall, schön, dass Saeta wieder laufen kann!

mylogo.png

Mittwoch, April 29th, 2009, 02:04 | Allgemein, VIDEOS | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - SAETA kann wieder laufen

Switch to our mobile site