4th Mai 2009

Der Terror ins Kino, nicht in der Arena!

terrortauromaquia.jpg

DER TERROR INS KINO UND NICHT IN DIE ARENA!!!

Jahr um Jahr spielt sich in Bilbao ein schreckliches und grausames Spektakel ab. Aber das spielt sich nicht nur in Bilbao, sondern auch in vielen anderen Städten ab, deren Stadträte Millionen von Euro in das Vorführen von Gewalt investieren. Die Tortur und das Abschlachten wird durch eine verrohte und durch den Durst nach Blut verblendete Menschenmenge applaudiert, subventioniert durch unser Geld mit der Gefälligkeit der vielen Administrationen.

6 ABSCHLACHTUNGEN 6, das ist der Film, der sich immer wieder wiederholt und das Jahr für Jahr. Leider ist es keine Fiktion, der Stier, der zu Tode gequält wird, stirbt wirklich. Es gibt weder Extras noch Doubles.
Es gibt kein künstliches Blut und keine Spezialeffekte. Der Schmerz und die Todesangst sind echt. Das Martyrium ist real.

6 ABSCHLACHTUNGEN 6, bald auch in deiner ARENA DER TORTUR.
Kämpfe dafür, dass die taurinische Tortur nichts mehr ist als eine weitere Geschichte über den Terror!!

ORGANISIERE DICH! DEMONSTRIERE! PROTESTIERE! WIRKE MIT!

Aber…bleibe nicht untätig, die Untätigkeit fördert den Quäler!
6 ABSCHLACHTUNGEN 6, Bald auch in deiner ARENA DER TORTUR!

Hilf uns, das zu verhindern!

DEMONSTRIERE MIT UNS AM NACHMITTAG DES 20 JUNI IN BILBAO!

Kämpfe, damit dieser Film sich nie wieder wiederholt! Gegen den Quäler, keine Toleranz!

bandatitulocopia-1.jpg

¡¡¡EL TERROR EN EL CINE, NO EN LA PLAZA!!!

Año tras año un horripilante, cruel y terrorífico espectáculo se desarrolla en Bilbao y muchas otras ciudades cuyos Ayuntamientos malversan millones de euros en promocionar la violencia.
Torturas y matanzas aplaudidas por una turba embrutecida y cegada por la sed de sangre, suvbencionadas con nuestro dinero por cortesía de numerosas administraciones.

6 MATANZAS 6, es la película que se repite una y otra vez, año tras año. Lamentablemente no es ficción, el toro que torturan, muere de verdad. No hay extras ni dobles.
No hay sangre artificial ni efectos especiales. El dolor y la agonía son genuinos. El martirio, real.

6 MATANZAS 6, próximamente, en tu PLAZA DE TORTURAS.

¡¡Lucha para que la tortura taurina no sea más que otro cuento de terror!!

¡ORGANÍZATE! ¡MANIFIÉSTATE! ¡PROTESTA! ¡COLABORA!

Pero…no te quedes impasible; la pasividad favorece al maltratador.
6 MATANZAS 6, próximamente, en tu PLAZA DE TORTURAS.

¡¡Ayúdanos a evitarlo!!
¡MANIFIÉSTATE CON NOSOTROS LA TARDE DEL DÍA 20 DE JUNIO, EN BILBAO!
Lucha para que ésta película no se repita ni una sóla vez más! ¡Contra el maltratador, tolerancia cero!

Montag, Mai 4th, 2009, 22:02 | Allgemein, STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Der Terror ins Kino, nicht in der Arena!

Switch to our mobile site