12th Mai 2009

Die Saison der Stierquäler hat begonnen

actyma3.jpg
actyma01.JPG
actyma.JPG

Katalonien hat den ersten sogenannten „toro enmaromado“ der Saison 2009 gequält. ACTYMA war am 9. Mai Zeuge des Spektakels in Alcanar. Der Stier musste während mehrerer Stunden viele Schikanen, wie das Herumreissen am Schwanz ertragen. Unter dem Geschrei der Leute konnte man hören, wie man sich über seinen bevorstehenden Tod lustig machte, um das Fest mir dem typischen spanischen Rindereintopf zu begehen.
Während des Spektakels, verloren die Anhänger die das Seil zogen die Kontrolle und der Stier erwischte zwei Jungen die er erheblich verletzte. Es gab einen weiteren Zwischenfall, bie dem der Stier die Heckscheibe eines Autos demolierte und sich auch verletzte.

ACTYMA erhebt eine Verwaltungsklage.

Die “bous capllaçats” (toros de cuerda, ensogados oder enmaromados) während der Feste von San Isidro in Alcanar beweisen, wie die Stiere leiden.


ACTYMA – ASOCIACIÓN CONTRA LA TORTURA Y EL MALTRATO ANIMAL

Dienstag, Mai 12th, 2009, 00:36 | Allgemein, STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

2 Kommentare zu “Die Saison der Stierquäler hat begonnen”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 12. Mai 2009, Kevin&Christina schreibt:

    Dazu kann ich nur sagen erstickt an dem Rindereintopf ihr furchtbaren Tierquäler.Lieber armer Stier es tut uns so leid was dir angetan wurde hoffentlich bist du jetzt in einer besseren Welt.Es gibt auch liebe Menschen die Tiere über alles Lieben so wie wir und auch kein Fleisch essen da unsere liebe auch diesen Tieren gilt.Haben ein großes Bild im Wohnzimmer mit einem so wunderschönen Stier drauf und wenn ich es sehe fällt mir das Leid der Stiere ein jeden Tag.Ihr seit so große und wunderbare Tiere so stark und schön.

  2. 2 12. Mai 2009, Bettina Breßler schreibt:

    Hat man ihnen nicht gelehrt das man Stärke anders zum Ausdruck bringen kann! Spaß an Tierqual ist gepaart mit nicht vorhandenen Intelligenz. Menschen mit Hirn, Herz und Moral schauen sich solch Spektakel sicherlich nicht an. Wenn man dann noch drüber nachdenkt wieviel Geld in diese Grausamkeiten fließt findet man keine höflichen Worte mehr.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Die Saison der Stierquäler hat begonnen

Switch to our mobile site