9th Oktober 2009

PETITION: Keinen Urlaub in der Hundehölle! Keine Reise nach Apulien!

Keinen Urlaub in der Hundehölle! Keine Reise nach Apulien!

Apulien / Italien, ist die Hölle für Hunde und für Menschen mit einem Herz für Tiere:

Teile der Bevölkerung behandeln Tiere brutal, unmenschlich und unzivilisiert.
Hunde und Welpen werden von Privaten und Gemeindeangestellten ausgesetzt, vergiftet, geschlagen und eingekerkert.

* 70.000 Hunde sind in grässlichen privaten Lagern interniert
* Diese Canile sind Brutstätten für Krankheiten
* Adoptionen finden kaum statt. Canile heisst lebenslänglich sterben
* Steuergelder für Streunerhunde werden systematisch unterschlagen
* Die Gemeinden setzten weder Meldepflicht noch Sterilisationen durch
* Die Veterinärbehörden sind ein Teil des Problems
* Seit 15 Jahren wird Tierschutzgesetzgebung ad absurdum geführt

BITTE UNTERSCHREIBEN SIE DIE PETITION, JEDE STIMME ZÄHLT!

PETITION:

boycott-puglia.jpg

Siehe auch: Schande für Europa: Die Hundehölle in Apulien

Freitag, Oktober 9th, 2009, 12:19 | Allgemein, PETITIONEN | kommentieren | Trackback

2 Kommentare zu “PETITION: Keinen Urlaub in der Hundehölle! Keine Reise nach Apulien!”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 10. Oktober 2009, Dr. Inge Landzettel schreibt:

    Ich werde nicht nach Ampulien reisen, solange dort Tiere unmenschlich behandelt werden.

    Dr. Inge Landzettel

  2. 2 9. März 2010, Regine Wagemann schreibt:

    Es ist eine Schande, wie man mit Mitgeschöpfen umgeht!!!!

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - PETITION: Keinen Urlaub in der Hundehölle! Keine Reise nach Apulien!

Switch to our mobile site