27th November 2009

TASSO: Die goldene Pfote / Eine Chance für EDU – CAN

EDU-CAN (Educación – Canarias = Erziehung – Kanaren), so nennt sich das Projekt des Tierschutzvereins PERROS SIN FRONTERAS GRAN CANARIA, mein persönlicher Favorit für die Auszeichnung von TASSO.

“Wir wollen das Bewusstsein der kanarischen Bevölkerung in Bezug auf Tiere verbessern. Wir wollen das Problem der Auseinandersetzung, Verwahrlosung und Quälerei an der Wurzel packen. Dies wollen wir erreichen mit Information und Erziehung schon bei den Kindern, um kurzfristig, mittelfristig und langfristig positive Resultate zu erzielen.”

Erreicht werden soll dies durch:

Schulische Erziehungskampagnen und Sensibilisierung auch für Erwachsene.
Förderung von Adoptionen und Verminderung von Tierkäufen.
Die Zahl der verantwortungsbewussten Tierliebhaber zu erhöhen, sich bewusst für ein Haustier zu entscheiden und die dementsprechende Verantwortung und Konsequenz auch bewusst zu tragen.
Die wahre Rasse “Podenco canario” zu zeigen und ihn als gelehriges Haustier vorzustellen und nicht nur als Jagdinstrument.
Kastrations-/Sterilisationskampagnen durchzuführen um unerwünschte Vermehrung und Auseinandersetzungen zu kontrollieren.

Allei weiteren Informationen über EDU-CAN, Kanarische Inseln finden Sie auf der Webseite von Tasso unter:

Die-goldene-Pfote/Kategorie-Ausland

Freitag, November 27th, 2009, 17:41 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - TASSO: Die goldene Pfote / Eine Chance für EDU – CAN

Switch to our mobile site