6th Dezember 2009

Der perfekte Galgo

Martha, Bimba, Scooby, Dharma, Sebastian, Cate sind unsere letzten Galgos. Sie kamen krank und verletzt bei uns an. Es sind keine perfekten Galgos.

Chica und Fauna sind verschreckt. Kenia und Pegote sind verletzt. Sie sind nicht die perfekten Galgos.

Sie werden es werden.

Es gibt viel Schmerz und viel Arbeit bevor du einen perfekten Galgo adoptierst. Aber für uns sind sie alle perfekt, ab dem Moment, wo sie bei uns ankommen, auch wenn sie krank, verletzt oder verschreckt sind, sind sie alle perfekt.

elrefugioescuela.com

Sonntag, Dezember 6th, 2009, 22:18 | VIDEOS | kommentieren | Trackback

2 Kommentare zu “Der perfekte Galgo”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 8. Dezember 2009, Kirsten schreibt:

    Perfekt???Was heißt das schon?
    Perfekt???Wer ist das schon?
    Ist es nicht zehntausend mal schöner,gerade so einem Hund – egal ob verletzt,verängstigt,verbraucht durch Menschenhand , zu helfen einen neuen Start zu wagen???
    Bilder, von denen ,die es geschafft
    haben, setzen Zeichen und mein ganz
    besonderer Respekt gilt den lieben,
    mutigen ,durch kein Elend mit dem
    sie konfrontiert werden zu entmutigenden
    Tierschützern, die sich mit viel Geduld,
    Wissen und einer Menge Engagement gerade
    für diese Galgos einsetzen.Jeder einzelne
    von ihnen hat es verdient!!!
    Alle guten Wünsche mit Euch,
    Kirsten.

  2. 2 12. Dezember 2009, Sandra schreibt:

    Dem kann ich mich nur anschließen.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Der perfekte Galgo

Switch to our mobile site