11th Dezember 2009

Den Taurinos sind verzweifelt, das Ende der Stierkämpfe in Katalonien ist nah

Das katalanische Parlament wird in den nächsten Tagen über die Gesetzgebende Populäre Initiative (ILP) debattieren, die fordert, die Stierkämpfe in Katalonien zu verbieten.
Die Stierkampfanhänger Kataloniens sind verzweifelt, „El fin de las corridas de toros en Cataluña podría estar cerca“/ „Das Ende der Stierkämpfe in Katalonien könnte nah sein“ , lautet die Überschrift eines Artikels in AS.com.  Ihr neuestes Argument für die Tauromachie ist nun, dass die Toreros dafür sorgen, dass die Lokale in der Umgebung der Stierkampfarena Monumental in Barcelona sich füllen, die Besucherzahlen der letzten Jahre sind rückläufig und offenbar füllen sich die Ränge nur noch dank „großer Figuren“ wie José Tomás“.

Siehe auch: Grünes Licht für die Abschaffung der Stierkämpfe in Katalonien?

Freitag, Dezember 11th, 2009, 00:01 | STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Den Taurinos sind verzweifelt, das Ende der Stierkämpfe in Katalonien ist nah

Switch to our mobile site