17th Dezember 2009

Klara sucht ein zuhause

klara-y-tuty.JPG
klara-2.JPG
klara-cura.JPG

Diese Galga streunte wochenlang in der Nähe einer Käserei. Eine Australierin die dort lebte tat die Galga leid und sie fütterte sie regelmäßig, das Bein der Galga war zu diesem Zeitpunkt schon gebrochen, aber sie ließ sich nicht einfangen. Schließlich gelang es doch sie in einem Innenhof der Käserei zu locken und einzufangen, Tierschützer holten sie dann ab. In der Tierklinik wollte man den offenen Bruch richten, musste dann aber während der Operation feststellen, dass die Wunde vollkommen vereitert und das Bein nicht zu retten war.

Seitdem ist ca. 1 Monat vergangen und die Wunde verheilt gut. Klara lernt nun auf drei Beinen zu laufen, sie ist immer noch sehr schüchtern, verliert aber nach und nach die Angst.

Klara ist ca. 3 Jahre alt, bis jetzt hat man sie nur mit Hündinnen in den Freilauf gelassen, mit ihnen scheint sie keine Probleme zu haben.

Wer gibt einer behinderten Galga eine Chance?

www.protectoracaceres.com

protectoracaceres.blogspot.com

Kontakt: protectoracaceres@gmail.com

Allgemein | 1 Kommentar

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2009 Dezember 17

Switch to our mobile site