1st Januar 2010

Ausgesetzt zum Jahreswechsel

Gleich drei Hunde fanden die Tierschützer am 31. Dezember, morgens um 8.30 Uhr, als sie am Tierheim Ciudad Animal eintrafen. Die Tiere waren an Bäumen angebunden, nass und verfroren saßen sie dort, wer weiß, wie lange sie dort schon ausharrten…..

abandonados11.jpg
abandonados6.jpg
abandonados14.jpg

www.ciudadanimal.org

Freitag, Januar 1st, 2010, 21:25 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar zu “Ausgesetzt zum Jahreswechsel”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 2. Januar 2010, Silvia und meine Engel schreibt:

    Ohhhh, das fängt ja schon sehr schlecht an, das mit soviel guten Vorsätzen gestartete Jahr 2010, was sind das wohl für armseligen Menschen, wo denken, nein sie denken ja nicht…dass Tiere auch eine Seele haben und aber einfach weggeworfen werden…als wäre es ein Stück Dreck.
    Ich wünsche nur von ganzem Herzen, dass wenn es ein Gott gibt, diejenigen welchen auch promt mal zu Rechenschaft gezogen werden….ich kann schon gar nichts mehr glauben, nur an die Gerechtigkeit, an die glaube ich sehr und înnig………
    Mein Gott, wie die Hündsgis aussehen..so traurig und verfroren, man sieht es wirklich……wenn man sieht.
    ABRIR LES OJOS DEL CORAZON…….********
    Vieleicht gehören die beiden unteren zusammen, denn sie haben die gleichen Stricke…!!!

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Ausgesetzt zum Jahreswechsel

Switch to our mobile site