21st Februar 2010

Carolinchens Pechsträhne

coll-de-te-yango-carol-y-chispititilla.jpg

Schon länger nicht habe ich über Caroline Waggershauser berichtet, mit der mich nicht nur eine gute Freundschaft verbindet, sondern auch eine gute Zusammenarbeit bei Tierrechtsthemen. Caroline ist ebenfalls Mitglied der spanischen Tierrechtsorganisation CACMA und zudem noch Parteimitglied bei PACMA. Manche “kennen” Caroline durch ihre Tagebucheinträge “Aus dem Tagebuch einer Tierschützerin”, oder über Berichte die im Namen des Vereins Ciudadanos Para los Animales, dem ich ebenfalls als aktives Mitglied angehöre, hier auf meiner Webseite veröffentlicht werden. Nun, Tagebucheinträge gab es schon länger nicht, Caroline ist regelrecht vom Pech verfolgt und da macht das Schreiben einfach keinen Spaß.

Anbei eine Chronik der letzten Monate, in denen einfach alles schief lief, was nur schief laufen kann.

carolinchens-pechstraehne.pdf

Caroline Waggershauser

CIUDADANOS PARA LOS ANIMALES

Banco Bilbao Vizcaya Argentaria

IBAN: ES33 0182 4170 06 020 158 8916
BIC: BBVAESMM

Sonntag, Februar 21st, 2010, 19:09 | Allgemein | kommentieren | Trackback

4 Kommentare zu “Carolinchens Pechsträhne”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 22. Februar 2010, Claudia schreibt:

    Ich habe soeben das PDF gelesen ,das Carolines Pechsträhnen beschreibt und bin echt bestürzt darüber.

    Eine Tierfreundin/Tierschützerin die wie selten jemand, diese Namen auch verdient – die nur für die Tiere lebt,muss mit Ihren Tieren (zurzeit) ein Leben in bitterer Armut führen!

    Caroline hat darum unsere Hilfe schlichtweg mehr als nur nötig, nicht zuletzt auch, um endlich mal etwas zur Ruhe zu kommen,da
    Caroline auch noch an der “extrem schmerzhaften” Krankheit Fibromyalgie leidet.
    Und ich weiss von was ich spreche,denn auch ich habe diese Krankheit seid einigen Jahren.

    Wenn 300 Tierschützer nun je 10 Euro spenden würden (gerne darf es auch etwas mehr sein)wären Carolines Probleme vorerst gelöst.

    Darum bitte ich Euch alle ,die hier mitliest/mitschreibt,gebt eurem Herzen einen Stoss, und zeigt solidarische Flagge mit einer grossartigen Tierschützerin die wirklich durch Ihre enorme “Tierhilfe” in private Not geraten ist!

    Bitte -wer hilft Caroline und Ihren Tieren aus dieser Not??

    Ich persönlich gehe gerne mit gutem Beispiel voraus, und werde 200 Euro Spenden und hoffe sehr, dass es noch weitere Zusagen geben wird.

    @liebe Martina
    Könntest Du vielleicht hier noch Carolines Kontonummer reinsetzen-Dankeschön!

    @ Claudia

    Danke für deine lieben Worte für Caroline!

    CIUDADANOS PARA LOS ANIMALES
    Banco Bilbao Vizcaya Argentaria

    IBAN: ES33 0182 4170 06 020 158 8916
    SWIFT: BBVAESMM

  2. 2 22. Februar 2010, Ma Isabel Meyerhans Moreno schreibt:

    Ja, wir dürfen Caroline nicht einfach ihren Schicksal überlassen, das wäre zu gleichgültig. Eine kleine Spende tut not, bitte helft auch mit. Sie ist ein herzensguter Mensch, eine ganz tolle Frau, mutig und tatkräftig trotz ihrer Krankheit. Und obendrein noch selbstlos wie kaum jemand. Sie verdient wirklich unsere Hilfe.

  3. 3 22. Februar 2010, Gina schreibt:

    ja es gibt ein paar Spender die Caroline gerne helfen und unterstützen wollen.
    Bitte schreibt Carolines Nachnamen noch dazu und ob das auch ihr Konto ist!
    Damit die Spenden ankommen bei Caroline!

    Danke

  4. 4 23. Februar 2010, Miwa Kunz-Kuwahara schreibt:

    ich werde bald etwas schicken, es tut mir so leid, liebe Caroline, ich schäme mich, dass ich vor kurzem dachte, dass ich der unglücklichste mensch bin( obowhl ich alles habe was ich brauche, vor allem meine lieben und liebsten, es schien mir alles nur schief zu laufen ..und diese hilflosigkeit stets- helfen wollen und es nicht können) und immer wieder mit den dunklen gedanken beschäftigt war—aber nein dir geht es 1,000 mal schlechter, gar mehr, jetzt wo ich gelesen habe, was dir alles fehlt, wusste ich nicht – habe ich kein wort mehr, ich war so egoistisch und blind mit meinen dummen gedanken.. kann ich/können wir doch nicht unsere schützlinge ihrem schicksal überlassen..
    bitte kopf hoch, du kannst auf uns zählen, du hast freunde! und es ist wenigstens was, was zählt und sehr viel bedeutet.
    ich werde bald etwas schicken, leider habe ich im moment auch hohe ausgaben der TA rechnungen, aber eine kleinigkeit geht schon für meine seelenverwandte! auch wenn es dich nicht ganz so retten wird…es tut mir echt leid. bitte mach weiter, liebe caroline, bleib stark( und ich weiß du bist es!), wir lassen dich nicht im stich. ich kann nur nicht verstehen, warum schicksale so oft mit den wundervollsten seelen nicht gut meinen und sie immer mehr gnadenlos in die tiefe stürzen lassen.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Carolinchens Pechsträhne

Switch to our mobile site