29th Mai 2010

Schritt für Schritt, ein Traum wurde wahr

Es grenz fast an ein Wunder, dass diese Galga namens MORA, der neueste Notfall von Galgos 112, wieder laufen kann.

Diese kleine, kaum ein Jahr alte Galga wurde vor ca. einem Monat von dem Verein Arca Sevilla gerettet. Ihr Allgemeinzustand war wirklich äusserst schlecht. Bruch von Schien- und Wadenbein euiner ihrer Hinterbeine, zwei gebrochene Wirbel am Ende der Wirbelsäule, Leishmaniose und zudem noch stark unternährt und deshydriert, die Prognosen auf Heilung waren schlecht. Aber man hat nichts unversucht gelassen, die Galga wurde operiert, sie wird gegen Leishmaniose behandelt und zudem ist MORA eine Kämpferin, der unermüdliche Einsatz hat sie gelohnt, Mora ist die ersten Schritte gelaufen, Schritt für Schritt wird es ihr besser gehen.

Das dies möglich wurde ist auch allen Helfern und Spendern zu verdanken, der Weg ist lang und mühsam, aber schon jetzt zeigt sich, dass der Einsatz sich gelohnt hat.

www.galgos112.com

Samstag, Mai 29th, 2010, 23:29 | Allgemein, VIDEOS | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Schritt für Schritt, ein Traum wurde wahr

Switch to our mobile site