28th Juli 2010

Super: Stierkampf in Katalonien verboten!

Heute Vormittag hat das katalonische Parlament eine historisch wichtige Entscheidung getroffen und dem Stierkampf in Katalonien mit einer satten Mehrheit den Todesstoß versetzt.

Die Abgeordneten des katalonischen Parlaments haben dem Verbot der Corrida mit 68 Stimmen zugestimmt, 55 Abgeordnete waren dagegen. Damit ist Katalonien die zweite Region in Spanien, nach den kanarischen Inseln, die die Barbarei in den Arenen verbietet. Das Parlament stimmte damit dem Volksbegehren zu, mit dem über 180.000 Bürgerinnen und Bürger der Region die Abschaffung des Stierkampfs forderten.

Ohne die massive Unterstützung der katalonischen Bevölkerung und den Ermutigungen von TierfreundInnen aus aller Welt wäre dieser sagenhafte Erfolg nicht möglich gewesen. Hier können Sie den Initiatoren dieser einzigartigen Aktion gratulieren:

http://www.prou.cat/castellano/contacte.php

Jetzt gilt es, sich nicht auf den Lorbeeren dieses Erfolgs auszuruhen und den Kampf gegen die Stierquälerei in den anderen Regionen Spaniens, Frankreich, Portugal und Süd- und Mittelamerika fortzuführen.

Wir zählen auf Ihre weitere Unterstützung!

Anke und Karl Daerner

www.stop-corrida.info

2 Kommentare zu “Super: Stierkampf in Katalonien verboten!”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 28. Juli 2010, Sebastiaan schreibt:

    Ich kann nur sagen einen riesen Erfolg! Ich freu mich auf jedenfall sehr uber diesen bericht.

  2. 2 28. Juli 2010, Regina schreibt:

    Einfach super. Hoffe das andere Länder folgen und die Steuergelder
    mit dem dieses grausamme Specktakel unterstützt wurde,in Projekte
    für Mensch-Tier-und Naturschutz fließen.
    Wieviele Straßentiere könnten davon kastriert werden.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Super: Stierkampf in Katalonien verboten!

Switch to our mobile site