7th August 2010

Der Tod reist mit

In Spanien wurde jetzt ein besonders dreister Welpenhändlering zerschlagen. Die Guardia Civil hat 7 Personen verhaftet, die Welpen aus der Slowakei importierten, den Stammbaum fälschten und die nun als spanisch deklarierten Hunde über das Internet verkauften.

Die Ermittlungen wurden aufgrund von Hinweisen eines Tierschutzvereins aufgenommen, mehrere Personen hatten sich über den Tod ihrer an Parvovirose gestorbenen Welpen beklagt.

Die „Operación Noa“ wurde in Ávila und Valladolid durchgeführt, den Händlern wird Betrug, Dokumentenfälschung und unbefugte Berufsausübung vorgeworfen. Die Welpen kamen mit slowakischem Pass und mit Microchip gekennzeichnet, aber ungeimpft ins Land, auch die Altersangaben waren gefälscht. Diesen Teil der Arbeit übernahm ein Tierarzt, welcher über Kontakte zum Spanischen Zuchtverband verfügte und den importierten Welpen somit zu ihrem spanischen Stammbaum verhalf. Man geht davon aus, dass auf diesem Weg seit 2009 ungefähr 400 Welpen monatlich aus der Slowakei eingeführt und als spanische Rassehunde verkauft wurden. 200 Hunde konnten beschlagnahmt werden.

Quelle: 20minutos.es


Elevage en Slovaquie
Hochgeladen von SPA75. – Sieh funny Tier Videos.

Das schmutzige Geschäft mit Welpen aus dem Osten blüht. Man vermutet, dass jährlich 50 000 Hunde aus osteuropäischen Zuchtfabriken nach Spanien importiert werden, oft sind diese Welpen Träger von schweren Krankheiten.

Angebot und Nachfrage bestimmen den Markt, solange Menschen meinen, sie müssten möglichst preiswert einen Rassehund kaufen und keinen Hund aus dem Tierheim übernehmen, oder von einem seriösen Züchter zu einem hohen, aber angebrachten Preis kaufen, werden skrupelose Händler viel Tierleid verursachen.

Der Tierarzt und Kommunikator Carlos Rodríguez, sowie Matilde Cubillo, die Präsidentin von Justicia Animal, veruteilen die spanischen Behörden aufs Schärfste, weil diese keine Maßnahmen dagegen unternehmen, einfach aus dem Grund, weil sie nicht wollen. Sie wissen, wann die Transporte ankommen, wissen, dass die meisten Tiere nicht die Einfuhrbestimmungen erfüllen und sie kennen das gesundheitliche Risiko.

Quelle: mascoteros.com

Samstag, August 7th, 2010, 02:04 | Allgemein, VIDEOS | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Der Tod reist mit

Switch to our mobile site