25th August 2010

Galgo-Mischling sucht ein Zuhause




Dieser junge Galgomischling befindet sich in Obhut einer privaten Tierschützerin, Yolande sucht dringend eine Familie für den kleinen Kerl, alle Tierheime in der Umgebung von Sevilla sind voll belegt und können ihn nicht aufnehmen.

Yolanda las den noch namenlosen Welpen am 17. Juli auf einer Straße auf. Er saß arg verschreckt auf einer Verkehrsinsel und hatte großes Glück, nicht überfahren zu werden.

Der Kleine ist ca. 7 Monate alt, Yolanda vermutet, dass es sich bei ihm um eine Mischung zwischen Galgo und Bodeguero handelt. Der Welpe ist sehr liebevoll, aber noch recht verschreckt, wenn man sich ihm nähert um ihn zu streicheln, zuckt er zusammen, vielleicht hat man ihn geschlagen.

Die Mehrfachimpfung hat er am Tag seines Auffindens bekommen, die Tollwutimpfung am 24. Juli. Er ist momentan ca. 40 cm hoch und wiegt 7,5 kg. Katzen hat man ihm auch schon vorgestellt, sie scheinen ihm gleichgültig zu sein.

Yolanda hat dem Welpen keinen Namen gegeben, sie nennt ihn einfach „CHICO“ (Junge), denn so fällt es ihr ein wenig leichter, sich von ihren Schützlingen zu trennen.

Kontakt: ysanchez@gcomesur.es

Mittwoch, August 25th, 2010, 23:55 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Galgo-Mischling sucht ein Zuhause

Switch to our mobile site