21st November 2010

Weißt du, was du isst?

Diese Aufnahmen sind das Ergebnis zweijähriger Ermittlungen der Stiftung FAADA. Aufgenommen wurden die Bilder der industriellen Fleisch-, Milch- und Eierproduktion in Betrieben ganz Spaniens, Bilder die von der Industrie der Gesellschaft verheimlicht werden.

Jedes Tier fühlt und jedes Tier leidet, doch diese Tatsache wird von den meisten Menschen einfach verdrängt. Die grausame Ausbeutung der Tiere zur Befriedigung menschlicher Gaumenfreuden vergiftet unsere Gesellschaft.

„Ich habe schon in jüngsten Jahren dem Essen von Fleisch abgeschworen, und die Zeit wird kommen, da die Menschen wie ich die Tiermörder mit gleichen Augen betrachten werden wie jetzt die Menschenmörder.“

Leonardo da Vinci

Sonntag, November 21st, 2010, 00:10 | Allgemein, VIDEOS | kommentieren | Trackback

Kommentar zu “Weißt du, was du isst?”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 21. November 2010, Bettina B. schreibt:

    Nein.
    Ich glaube, die meisten Menschen wissen nicht, was sie essen. Stopp: Sie wollen es nicht wissen. Wozu?
    Hauptsache, ihre Teller sind voll Fleisch und … sie werden fett und immer fetter.

    Warum schauen sich diese Menschen solche Bilder, wie im Video gezeigt, nicht an?
    Es ist ihnen egal, wie das zustande kommt, was auf ihrem Teller liegt; es ist ihnen egal, was sie in sich hineinschaufeln.

    Diese Gleichgültigkeit ist widerlich.

    Dies ist allerdings ein Problem, das nicht nur Spanien betrifft. Das ist überall so. Es gibt „solche“ und solche Menschen. Leider sind die einen in der Überzahl, sonst gäbe es nicht soviel Leid.

    Tiere in qualvoller Enge, in katastrophalen Zuständen … wie … in einem Konzentrationslager.

    Aber wen interessiert das schon?!

    Menschen, die mit Verstand und Gefühl ausgestattet sind, Menschen, denen das Lebewesen „Tier“ etwas bedeutet, Menschen, die die Bezeichnung „Mensch“ auch verdienen, … wissen, was sie essen. Sie wollen es auch wissen.

    „Edel sei der Mensch, hilfreich und gut. Denn das allein unterscheidet ihn von allen Wesen, die wir kennen.“ (Goethe)

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Weißt du, was du isst?

Switch to our mobile site