17th Dezember 2010

ABRIL, gesucht wird eine besondere Familie für einen ganz besonderen Hund

April 2010:

November 2010

Die kleine Chihuahua Mischlingshündin wurde in einem schrecklichen Zustand aufgegriffen. Man hatte versucht sie lebendig zu verbrennen, besonders schlimm betroffen ist die linke Gesichtshälfte, dort waren die Verbrennungen so stark, dass Nerven zerstört wurden.
Diese Gesichtshälfte ist starr und die Hündin kann nicht mehr mit dem Auge blinzeln. Das Auge kann wohl erhalten bleiben, es sind aber noch weitere Operationen notwendig.

Inzwischen sind 9 Monate vergangen, auch psychisch geht es der kleinen Hündin schon viel besser, auch wenn sie immer noch viel Angst vor Fremden hat, ist sie sehr liebevoll mit den Menschen, die sie kennt.

Gesucht wird eine ganz besondere Familie, die ihr hilft, Vertrauen zu fassen und Freude am Leben zu empfinden. Neben viel Geduld und Arbeit werden sicherlich noch viele tierärztliche Behandlungen nötig sein, dessen sollte sich die Familie bewusst sein.

Kontakt: elarcadenoecordoba@gmail.com
www.arcanoecordoba.es

Freitag, Dezember 17th, 2010, 03:15 | Allgemein, VIDEOS | kommentieren | Trackback

2 Kommentare zu “ABRIL, gesucht wird eine besondere Familie für einen ganz besonderen Hund”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 17. Dezember 2010, Marciniak Carmen und Stefan schreibt:

    Wann kommt endlich die europaweite lebenlange Haftstrafe für Tierquälerei? Doch leider sind die Europaabgeordneten alles Feiglinge und trauen sich nicht dieses Thema endlich mal anzupacken.

  2. 2 18. Dezember 2010, Sabine NRW schreibt:

    …vor allem Lebenslang!! dann bleiben uns viele-viele Kinderschänder und Mörder erspart…………….

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - ABRIL, gesucht wird eine besondere Familie für einen ganz besonderen Hund

Switch to our mobile site