9th Januar 2010

RAUL und TOR, Liebe seit dem ersten Grunzen

Dies sind Rául und Tor, ein Schwein und ein Hund die alles teilen, ohne Konfklikte. Sie sind Freunde, wirkliche Freunde, sie spielen miteinander, gehen gemeinsam spazieren, sie mögen sich.

“Freunde für immer”, wurden sie genannt,…. aber es müsste heißen: “Freunde bis wir das Schwein töten”.

Es ist eine Liebenswürdigkeit, den Umgang der zwei Tiere miteinander zu sehen, unschuldig und ahnungslos vor der Zukunft, die den Tod des Schweines zur Befriedigung der menschlichen Fleischeslust vorsieht.

Das Video ist voller speziesistischer Ungereimtheiten, wie:

“Ihr habt das Schwein lieb?”, “klar”, “wenn am 14. oder 15 Februar der Schlachttag kommt”

Die alte Frau sagt: “Das Schlimme ist, jetzt tut es mir leid, dass es getötet wird.”

Der Reporter fragt: “Sie werden es töten?”, woraufhin sie antwortet: “Wozu haben wir es, die Schweine sind dafür da”. Der Reporter daraufhin: “Und der Schinken ist sehr lecker.”

Rául, ein Schwein von Hundertausenden auf der Welt, ein Schwein, welches genauso gut ein Hund sein könnte oder eine Katze, ein Lebewesen mit Gefühlen, ein nicht menschliches Säugetier welches Freud und Leid empfindet wie wir auch.

Das Schicksal von Rául berührt viele Menschen, ihm ist eine Seite bei Facebook gewidmet, ob man ihn freikaufen kann ist noch ungewiss, aber man möchte ein Zeichen setzen und vor allem auch zum Nach- und umdenken bezüglich der Ernährung anregen.

RÁUL bei Facebook, bitte auf das Bild klicken:

salvemos-a-raul.jpg

RAUL SOMOS TODOS… ¡SALVEMOS A RAUL PARA SENSIBILIZAR A LA SOCIEDAD! ¡RESPETO Y LIBERTAD PARA LOS ANIMALES!

¡LOS ANIMALES SON AMIGOS, NO SON COSAS!

RAUL SIND WIR ALLE: WIR RETTEN RAUL UM DIE GESELLSCHAFT ZU SENSIBILISIEREN! RESPEKT UND FREIHEIT FÜR ALLE TIERE!

TIERE SIND FREUNDE, KEINE DINGE!

Tiere sind meine Freunde – und ich esse meine Freunde nicht.
Georg Bernard Shaw

Allgemein, VIDEOS | 2 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2010 Januar 09

Switch to our mobile site