12th Februar 2010

“Alambradas” Abschaffung der Sklaverei in allen Bereichen des menschlichen und tierischen Lebens

cartel-alambradas-de-david-fernandez-y-angel-padilla.jpg

Das Ensemble

von David Fernández Rivera

präsentiert:

      Alambradas

Sehen eine Augen die Gitter?
Sie sind überall.
Lass sie uns dir zeigen…
mit Fackeln, Tänzen, Messern, Kunst, Licht und Freiheit…

…tauch mit uns ein….

Am 20. Februar wird in Leganés im “Fnac Parquesur”, Av. Gran Bretaña wird das Buch “Calipso” des Poeten David Fernández Rivera vorgestellt, der sich für die Abschaffung der Sklaverei in allen Bereichen des menschlichen und tierischen Lebens, einsetzt.

Auch der “Poet der Tiere”, Ángel Padilla wird anwesend sein, präsentiert wird eine Vorführung mit Melodien, eine Choreographie mit Messern und Tanz unter Leitung von David Fernández, mit der Tänzerin und Schauspielerin Maria Couñago.

Ebenso wird das Theaterstück “Alambradas” vorgestellt, welches am Sonntag den 21. Februar in Madrid, anlässlich des Festivals “La Alternativa” aufgeführt wird. Der Autor ist David Fernández Rivera, aber mit Einbeziehung von Texten von Ángel Padilla.

Siehe auch:

Verkehrte Welt
Stiermorgengrauen / TAUROMAÑANA von Angel Padilla
Romeo des Todes / Romeo de la muerte
“La guadaña entre las flores”, LIDIA / STIERKAMPF

Allgemein | 0 Kommentare

12th Februar 2010

TRAURIG, ein Podenco in Not, welcher Verein kann helfen?

traurig0.jpg
traurig.jpg

Dringend gesucht wird für diesen streunenden Podenco eine Pflegestelle in Spanien oder eine Organisation die ihn übernehmen kann und die Kosten für eine Tierpension und die tierärztliche Versorgung trägt.

Dieses Foto zeigt TRAURIG mitten in einem Kreisverkehr einer vielbefahrenen Straße bei Córdoba, wenn man sich ihm nähert, flüchtet er, es wird also nicht so einfach sein, den Podenco einzufangen.
Er ist übersät mit Wunden, eine große klaffende ältere Wunde ist auf seine rechten Schulter zu sehen, sein linkes Ohr ist eingeschnitten, so markieren Jäger oft ihre Hunde, auch hinkt er.

Kontakt: annasvetlenka@gmail.com

Allgemein | 15 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2010 Februar 12

Switch to our mobile site