14th Februar 2010

Wie lange noch…

Diese Bilder, aufgenommen im Jahre 2005 von Loli vom Tierheim Ciudad Animal / Pedro Muñoz, gingen um die halbe Welt.

An der Situation der Galgos hat sich seitdem nichts geändert…..

Video: Amigos de los Galgos

Allgemein, VIDEOS | 2 Kommentare

14th Februar 2010

Caramelo und Angelito suchen ein Zuhause

caramelo-angelito.JPG
angelito4.JPG
caramelo5.JPG

Dies ist die Geschichte zweier Freunde, CARNELO und ANGELITO, beide wurden in einem Zwinger geboren und wuchsen dort unter erbärmlichen Umständen auf.

Entdeckt wurden sie durch einen Zufall, eine Mitarbeiterin vom Tierschutzverein entdeckt, sie ging mit ihrem Hund auf einem Feld spazieren undhörte Gebäll. Als sie sich den Verschlägen näherte bemerkte sie schon einen fürchterlichen Gestank, der Anblick der sich ihr bot war schrecklich. Eingesperrte Hunde, ein Hund lag sterbend in einer Ecke, Futterreste zwischen den Exkrementen und eimer mit schmutzigem Wasser.

Man informierte daraufhin das Rathaus und erfuhr, dass das Grundstück einem alten, verwirrten Mann gehörte, der zu seiner Familie ins Dorf gezogen war. Nachdem man sich mit dieser Familie in Verbindung gesetzt hatte, stand fest, dass sie eigentlich keine Hunde haben will, sie war aber bereit, die Hunde ersteinmal auf einem Grundstück im Dorf aufzunehmen und zu versorgen.

Nachdem die Hunde umgezogen waren, besuchte eine Voluntärin die Familie, den Tieren ging es gut, sie hatten viel Platz und das Grundstück und die Zwinger waren sauber. Auch wenn der Mann geisteskrank war und unfähig die Hunde alleine zu versorgen, er liebt sie und verbringt viel Zeit mit ihnen.

Angelito und Caramelo waren die einzigen Welpen, alle anderen Hunde waren erwachsen, viele litten unter Räude, waren extrem dünn und dreckig. Bis auf Angelito hatten alle Hunde korrekte Impfpässe. 6 der Hunde gingen nach Nordspanien, 4 Hunde starben aufgrund ihres schlechten Zustandes und Angelito und Caramelo wurden vom Tierschutzverein von Salamanca übernommen.

CARAMELO, ist ca. 1 jahr alt und ein sehr fröhlicher Podenco, ANGELITO ist ca. 8 bis 9 Monate alter Galgo, er hat seine schlimme Vergangenheit noch nicht vergessen und man wird viel Geduld brauchen um ihn zu sozialisieren.

Kontakt: protectora_salmantina@hotmail.com

www.protectorasalmantina.org

Wer Mitglied des Vereins werden, oder den Tieren mit einer Spenden helfen möchte, kann dies über folgende Bankverbindung:

ASOCIACIÓN SALMANTINA PROTECTORA DE ANIMALES Y PLANTAS (ASPAP)
IBAN: ES29 2104 0000 1230 0008 3313
BIC: CSSOES2S

Allgemein | 1 Kommentar

14th Februar 2010

Anti-Stierkampf Demonstration in Murcia am 21. Februar

cartelmurciapque.jpg

Am 21. Februar findet in Murcia vor den Toren der Stierkamfparena eine Demonstration statt.
Ein Teil des Erlöses dieser Corrida wird für “einen guten Zweck” gespendet. Gerne brüsten sich die Taurinos mit ihren guten Taten, dabei werden jährlich 550 Millionen Euro an Steuergeldern in die Stierspektakel investiert, mit dieser Summer könnten man weitaus mehr für die Allgemeinheit bewirken, zum Beispiel erheblich zur Verbesserung des Gesundheitswesens beitragen.

Tortur, unter dem Deckmantel der Kultur und immer öfter auch unter dem Deckmantel der Wohltätigkeit.

Quelle: www.kaosenlared.net

Allgemein, STIERKAMPF | 0 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2010 Februar 14

Switch to our mobile site