22nd April 2010

ONICE, ein langer Weg bis zur Genesung

onice01.JPG

ONICE, teilt ihr Schicksal mit vielen Artgenossen, sie wurde im vergangenem Dezember von einem Auto angefahren, der offene Bruch war kompliziert, ihr Allgemeinzustand sehr schlecht.

Der Verein Asociación GALGOS 112 nahm sich ihrer an, die Genesung ist langwierig. Bei der letzten Operation ein Stück des Knochens der Schulter und anderes Stück der Hüfte weggenommen um eine Lücke im Schienbein zu schließen, die Galga wird noch mindestens einen Monat lang entzündungshemmende Mittel nehmen müssen und man hofft, dass die Wunde sich nicht infiziert und die Knochen zusammenwachsen.

Asociación GALGOS 112: Spendenkonto

www.galgos112.com

Allgemein | 0 Kommentare

22nd April 2010

Das traurige Ende des Centro Canino Internacional

Das Gericht von Palma de Mallorca hat seine Drohung, das Tierheim Centro Canino Internacional zu schließen, umgesetzt. Aus ungerechtfertigten Gründen und aufgrund der Beschwerde dreier Nachbarn würde das Tierheim am 15. April geräumt. Ein perfekt ausgestattetes Refugium, dem es weder an finanziellen Mitteln finanziellen Mitteln fehlte, noch an freiwilligen Helfern. Auch sind die Räume schalldicht ausgestattet.

So fand ein jahrelanger Disput ein trauriges Ende, mehr als 40 Jahre lang rettete der Verein Hunde und Katzen auf Mallorca.

Mehr als je zuvor brauchen die Tierschützer unsere Unterstützung, damit diese Informationen an die breite Öffentlichkeit gelangen und damit nicht auch noch andere Tierheime durch den Egoismus einiger Weniger und dem Versagen der Politiker verloren gehen, die unfähig sind, Lösungen zu finden.

Video der Räumung: Desalojo del Centro Canino Internacional 15.04.2010

Video über die Arbeit im Tierheim:
NO AL CIERRE DEL CENTRO CANINO INTERNACIONAL 1/2 (Labor que realiza el CCI)

PLATAFORMA DE APOYO AL CENTRO CANINO INTERNACIONAL: PETITION

www.ccipalma.com

Allgemein | 0 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - 2010 April 22

Switch to our mobile site