25th April 2010

Aus dem Tagebuch einer Tierschützerin: Freud und Leid, unzertrennliche Weggefährten

Heute, Sonntag, musste ich meinen Sohn Cristian (ja, ohne “h”, weil sein Vater bei der Einschreibung im Register nicht wusste, wie man “Christian” schreibt. Seufz. Wär ich nur mal besser hingegangen)… nun, ich brachte ihn in eine nahegelegene ländliche Gegend wo er mit Studienkollegen den Wald nach ganz speziellen Gewächsen durchsuchen musste. Was eben ein richtiger Biologe werden will, muss auch wissen, wie man durch den Wald stromert.

Die Sonne schien, eine leichte Brise wehte, Temperaturen ganz nach meinem Geschmack, nicht zu warm, nicht zu kalt. Endlich war dieser ungemütliche Winter vorbei. Alles war grün. Ich freute mich sehr an dem Anblick, denn in der Stadt bekommt man kaum den Jahreszeitenwechsel mit. Weiterlesen »

Allgemein | 3 Kommentare

25th April 2010

Die Galga mit dem zertrümmerten Kiefer konnte eingefangen werden


Die Galga konnte letzte Nacht eingefangen werden, allerdings wurde sie nicht an ihrem Fundort, der Provinz von Badajoz, in eine Tierklinik gebracht, sondern man ist mit ihr unterwegs nach Valencia, d.h., man mutet dieser schwer verletzten Hündin eine Autofahrt von mehreren hundert Kilometern zu, anstatt sie sofort vor Ort als Notfall vernünftig zu behandeln. Die Galga kann nicht trinken, dies schon seit mehreren Tagen, dann die Schmerzen unter denen sie leidet, eine Entscheidung die sicher nicht im Sinn des Tieres ist. Weitere Infos folgen…

Allgemein | 7 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - 2010 April 25

Switch to our mobile site