14th Juli 2010

AMIGO, ein Greyhound sucht dringend ein Zuhause




Mein Name ist Amigo und ich bin ein ca 7 jähriger Galgo Rüde. Ich komme ursprünglich aus Spanien, wo ich leider nur schlechtes erlebt habe. Mal davon abgesehen dass ich nur um Rennen zu laufen aus meinem Verschlag geholt wurde hat man unter anderem versucht mir ohne Betäubung den Chip zu entfernen und wollte mich dann los werden. Das Spanische Tierheim, wo ich dann gelandet bin, war auch nicht der schönste Ort. Aber im Dezember 2009 kam für mich dann endlich die Wende. Ich kam nach Deutschland auf eine Pflegestelle und man sagt mir nach, dass ich ein Traumhund bin. Ich bin stubenrein, kann alleine bleiben, bin verträglich, gehe super an der Leine und finde alle Menschen in jeder Größe und jeden Alters super toll. Katzen finde ich nicht so gut, aber ansonsten soll ich ein spitzen Hund sein, der sogar für Anfänger bestens geeignet wäre. Aufgrund meiner Vergangenheit möchte ich heute nicht mehr so viel laufen. Je nach Wetter gehe ich gerne bis zu 2 stunden am stück spazieren, aber mehr dann auch bitte nicht mehr. Ansonsten reicht mir „normales“ Gassi gehen. Frei laufen lassen geht bei mir leider nicht, weil ich einen starken Jagdtrieb habe, aber wenn man mich einmal die Woche in einem eingezäunten Freilauf Sprinten lässt oder vielleicht sogar ein Garten vorhanden ist, reicht mir das vollkommen. Gerne kann ich auch zu rüstigen Rentnern wo vielleicht auch der ein oder andere Hundekumpel schon vorhanden ist. Momentan bin ich leider ein richtiger Notfall, denn die Hausverwaltung macht richtig Ärger und will mich raus haben. Wenn alle Stricke reißen, muss ich wohl oder übel auf eine andere Pflegestelle. Aber in aller erster Linie wird ein Zuhause für mich gesucht, weil ich kein Wanderpokal werden möchte. Gerne kann ich in Erkrath (bei Düsseldorf) besucht werden.

Bei Interesse bitte an Sandra.Weyer@Tierschutz-erkrath.de schreiben oder unter 0151 23750731 anrufen.

Viele liebe Grüße Amigo

Immer wieder importieren spanische Galgueros Greyhounds und kreuzen sie mit Galgos, bzw. mit dem Galgo Español, „galgo“ heißt einfach nur Windhund. Auch wenn Amigo aus Spanien kommt, er ist ein waschechter Greyhound.

Allgemein | 0 Kommentare

14th Juli 2010

Das achte und letzte Stierrennen von San Fermin 2010

Das Resultat für das letzte Stierrennen durch die Gassen von Pamlona sind 5 Verletzte, drei Läufer wurden von einem Stier auf die Hörner genommen, zwei andere erlitten Quetschungen.

Den kompletten Lauf kann man in einem interaktiven Video von RTV.es sehen:

Achtes und letztes Stierrennen San Fermin 2010 / Octavo y último encierro de San Fermín 2010

Allgemein, STIERKAMPF, VIDEOS | 0 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - 2010 Juli 14

Switch to our mobile site